Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Montag, 30. Juni 2014

Zufalls - Sticken - Random Stitching


Hallo zusammen,
ich hatte mir aus selbstgefärbtem Stoff einen Kaftan genäht.
Ich liebe dieses Kleidungsstück.
Für heiße Sommertage gibt es nichts Besseres. 
Leider sieht der blau-violette Stoff doch sehr langweilig aus.
Was tun? 
Also habe ich meinen Faden-Reste-Beutel genommen 
und angefangen zu sticken.
Es kommt immer gerade die Farbe dran, 
die ich "blind" aus dem Beutel fische.
Also Zufalls-Sticken.
Improvisation.
Mal sehen, wohin mich das führt.

Hi there,
I made me a Kaftan of hand dyed fabric.
I love this piece of clothing.
There is nothing better for hot summer days than this.
Unfortunately this blue-violet fabric just looks very boring. 
What shall I do?
So I took my left over thread bag and started embroidering.
I take any colour that happens to show up, 
while I grab "blind" in the bag. 
That' s random stitching.
Improvisation.
We'll see where this leads me to.

:o) Doris 


Samstag, 28. Juni 2014

Pläne und Ausführung



Hallo zusammen,
heute hatten Iris und ich einen gemeinsamen Tag geplant.
Iris kam schon früh, weil wir zum Rosenfest in der Museums-Bandweberei Kafka wollten.
Dort waren viele interessante Dinge zu bestaunen, 
schöne Stände mit allerlei netten Sachen,
hauptsächlich textiles Kunsthandwerk, Wolle, Gefilztes etc. 
Ein Zelt, in dem es Kaffee und Kuchen, aber auch Herzhaftes gab
lud zum Verweilen ein.
Natürlich haben wir uns die historischen Maschinen angeschaut, 
eine Führung angehört und alles gebührend bestaunt.
Der älteste Webstuhl heißt "Oma" und wurde im Jahr 1880 gebaut.
Sie war dann sogar auf der Weltausstellung in Paris anno1889.
Alle 25 Webstühle haben einen eigenen Namen.
Sie arbeiten mit Lochkarten, so zu sagen der Vorläufer heutiger Computer.
Alles sehr interessant und die gewebten Bänder sind wunderschön.
Geht mal * hier *schauen.
Dannach wollten wir zu mir zum gemütlichen Teil übergehen.
Statt dessen haben wir erstmal 2 Stunden im Stau gestanden!
Der gemütliche Teil fand dann trotzdem statt,
wenn auch mit Verzögerung.

Das Bild oben zeigt euch:
"Selbstgenäht"-Bändchen,
ein Stück blau-buntes Organza,
der Stoffbeutel, in dem alles verpackt war und 
dieses "Schlüsselverschwindibus"




.. na, mein Schlüsselbund, bzw. meine Schlüssel, sind wohl ein klein wenig zu groß.
Das liegt daran, dass wir noch ein wirklich altes Schloss an der Haustüre haben, 
zu dem der größte Schlüssel am Bund gehört (der in der Mitte)
und ich außerdem noch das dicke Ledergelecht am Bund habe.


Dies ist eine Schutzengel -Kugel.


Sie wurde von Susanne Grimm gefilzt.
Sie stellt Märchen-Filzkugeln und andere wunderschöne Sachen aus Filz her.


Die Kugel wird aufgeschnitten...
(kostet mich echt Überwindung!)


und im Inneren findet man...


... ein Herz aus Bergkristall.
Die Kugel und alle anderen Sachen habe ich von Iris geschenkt bekommen.
Liebe Iris, Danke für den schönen Tag 
und natürlich auch für die Geschenke.


Diese Mäppchen sind Probe-Mäppchen.
Das linke ist schon länger in Gebrauch und 
diente als Vorlage für die anderen beiden.
Das rote Mäppchen sammt Inhalt ging heute in Iris' Besitz über.
Wer wissen will, was alles drin war wird sich auf ihrem Blog umschauen müssen,
denn ich habe es nicht fotografiert.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende
:o) Doris 


Sonntag, 22. Juni 2014

Beutezug - Plundering


Hallo zusammen,
heute war Stoffmarkt in Monheim am Rhein
Dort gibt es auch andere Stoffe, als auf den holländischen Märkten.
Außerdem findet man auch anderes Zubehör, wie Wolle, Filz und Perlen.
Dies ist meine Ausbeute von heute. 
Das Polarvlies wird irgendwann mal die Rückseite eines Modern-Quilts werden, 
den ich schon länger ausbrüte, aber noch nicht angefangen habe.
Der bunte Sternchenstoff war ein Rest, 
beige und weißes Leinen bekommen irgendwann Kreuzstiche,
ein paar Glasknöpfe und Deko-Knöpfe wollten mit, 
die netten Stofflabels auch, Garn und große Sicherheitsnadeln 
und eine Spule mit elestischem Band für Perlenarmbänder etc.
Das ein oder andere seht ihr dann später bei fertigen Sachen wieder.
***********
Hi everybody,
today was fabric market in Monheim am Rhein.
There are some different materials than at the dutch markets.
You find wool, felt and beats there,too.
This is my profit from today.
The polar fleece will get the back of a modern quilt 
I am planing already for a longer time but didn't start yet.
The multicoloured star fabric was the last piece,
natural and white line will get cross stitched later,
a few glas buttons and deco-buttons wanted to come with me,
the cute fabric labels, too, some thread and safety pins 
and a spool with elastic band for beats bracelets.
One or an other of this things you will see later 
in some finished things than.
:o) Doris 


Samstag, 21. Juni 2014

QuIP Day 2014


*********** Achtung **** Bilder-Flut ***************


Hallo zusammen,
heute war wieder QuIP Day.
(Quilt in Public) 

So sieht es immer und üblicherweise aus,
wenn sich Quiltbegeisterte treffen.

Mengenweise Material auf den Tischen,

Essen und Trinken ebenfalls oder
zumindest im Hintergrund.


Alle machen und tuen und reden durcheinander...


Bücher, Hefte, damit uns die Ideen nur bloß nicht ausgehen...


und irgendwer fotografiert das ganze auch noch! 



Dann gehts erst richtig los. 


Irgendwer hat immer etwas dabei, 
um ein Show-and-Tell zu starten.



Und daher nun  Fotos, Fotos, Fotos....



















Nicht nur die Quilts sind interessant.
Auch die Näh-Utensilien und -Behälter sind sehenswert.



Diese Sachen sind Geburtstagsgeschenke....


und es gab auch ein paar Blumen dazu.

Liebe Gabi, herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag
und vielen herzlichen Dank, 
dass du den tollen QuIP Tag in Köln wieder so toll organisiert hast!

Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

:o) Doris 








Mittwoch, 18. Juni 2014

Drachenpunkte und ToLas - Dragon Dots and Potholders


Hallo zusammen,
hier nur kurz ein kleiner Eindruck von meinem Stickentwurf..
Hi everybody,
just a small look on my stitching pattern.



Ja, Buchstaben sind dabei.
Yes, letters are with it.


Mehr wird noch nicht verraten...
I am not showing more now.....


Beim Fernsehen sind die noch entstanden.
Die alten geben so langsam den Geist auf.
This once were made in front of TV.
The old once are getting worn out.

Einen schönen Tag noch 
:o) Doris 

Samstag, 14. Juni 2014

Masochistische Züge? - A Masochistic Touch ?


Hallo zusammen,
da ich erstmal einen Tag im Internet verschollen war, 
auf der Suche nach einem schönen Muster für ein gesticktes Mustertuch, 
habe ich mich entschlossen, selber eins zu entwerfen.
Dafür mußte ich natürlich wissen, 
wie groß mein Tuch überhaupt ist,
wie viele Kreuzchen in eine Reihe passen.
Also habe ich angefangen die Fäden zu zählen.
Alle 50 Fäden wurde dann ein roter Markierungsfaden eingezogen, 
wenn ich schon mal dabei bin.

Hi there,
after I was lost for a whole day in the internet
looking for a nice pattern for an embroidery sampler cloth
I decided to create one myself.
Therefor I needed to know how big my cloth is of course.
How many cross stitches will fit in one row?
So I started to count the threads.
Every 50 threads I pulled in a red marking thread
while I was with it.


Mit Stecknadeln habe ich die Stellen gekennzeichnet, 
wo ein Faden hin sollte.
Und erst als ich fast fertig war, jaaaaaaa, 
ist mir eingefallen, 
dass ich auch einfach nur hätte abmessen können!
11.2 Fä/cm heißt doch 11,2 Fäden auf 1cm....
Nun, ja, zumindest habe ich nun alle Markierungen im Tuch!
"Denken Sie positiv!"

I marked the place where the red thread shall be with pins.
And YEAR when I was nearly done I had the thought
measuring would have worked, too. 
11.2 Thr/cm means 11,2 threads each cm!
Oh well, at least I do have all markings in my cloth done now !
"Think positive!

:o) Doris 


Mittwoch, 11. Juni 2014

Kleinkram - Small Things



Hallo zusammen, 
wenn es bei den großen Projekten nur zäh voran geht,
Fortschritte auf sich warten lassen 
und ich mal schnell ein kleines Erfolgserlebnis brauche, 
dann entstehen zwischendurch solche Kleinigkeiten.
Diese hier werden 
irgendwann einmal 
zu einem kleinen Quilt verarbeitet werden.
Hat keine Eile...

Hello everybody,
when the big projects are just developing tenaciously,
progress are not really to be noticed 
and me needing a quick success experience,
than this small things are done in between. 
This once here will become a small quilt 
one of those days.
No hurry with it...
:o) Doris

****** PS ******
Mein PC zu Hause ist KAPUTT.
Daher wird es vorerst hier ganz still sein.
Sorry.....

Montag, 9. Juni 2014

Herz-ig


Hallo zusammen,
so viele schöne Herzchen.
Welches will ich davon denn zu erst sticken?
Die Wahl fiel auf dieses:
Hello,
so many nice hearts.
Which one shall I do first?
This one was chosen:


Bei dem schönen Wetter 
hat es mich auf die Terrasse gezogen.
Mit Vorlagen, Rundablage und leckerem Cappuccino.
Außerdem habe ich endlich alle eure lieben E-Mails und Kommentare beantwortet, 
die schon seit längerer Zeit bei mir im Antwort-Order lagen. 
An dieser Stelle möchte ich nochmals Danke sagen an alle,
die so treu auf meinem Blog lesen und Kommentare schreiben.
Ich freue mich jedesmal sehr darüber.
Sie sind sozusagen das Salz in der Blogger-Suppe.
Vielen lieben Dank :o)

With this nice weather
I had to sit outside on the terrasse with 
my Round Box, my pattern and a tasty cup of cappuccino.
Beside this I also managed finally to answer all 
the emails and comments that were 
still waiting in my answering file.
Here again I want to say Thank you for all your visits on my blog,
for writing all those nice comments.
I always enjoy them very much.
Thank you very much :o) 

:o) Doris


Samstag, 7. Juni 2014

Pick Up Truck


Hallo zusammen,
ich habe mir gerade einen Pick Up Truck  gekauft.J

Erst mußte er noch umlackiert werden.
Er war igitt-grün mit Aufdruck "Police" auf der Seite.
 Die Ladung steht doppelt so hoch raus, wie das Führerhaus! 
Ist zwar nicht sehr schwer (also keine Überladung vom Gewicht her), 
aber ich weiß noch nicht, ob so gefahren werden kann. 
 (Darf man überhaupt so fahren???)

Hello everybody,
I just bought a pick up truck. J

The colour needed to be changed.
It was yucky-green and had a print at the side "Police".
The load is twice higher than the truck.
It is not very heavy (so no overloading)
but I don't know if it can drive this way.
(May I drive this way at all???) 



                                     Ein schönes langes Wochenende wünsche ich euch. 
                                                                 Genießt die Sonne 

I wish you a nice weekend.
Enjoy the sun.
  Doris