Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Samstag, 24. September 2016

Neuer Bezug





Hallo zusammen,
nun verrate ich euch, was aus den restlichen Streifen entstanden ist.

Meine alten Gartenstühle wurden schon einmal neu bezogen.


Damals hatte ich x Meter Stoff vom Schweden dafür benutzt.
Nach Jahren im Sonnenschein
lösten ich sich die Farben auf
-verschossen, wie der Rheinländer sagt -
Das war mal prächtiges Königsblau!


Also Bezug aufgetrennt und abgezogen,
(Polster gewaschen) 
für den Schnitt gleich das ganze Polster
auf die Streifenstücke gelegt
und Pi-mal-Daumen drumrum gezeichnet.


Schnell genäht und gewendet,
Öffnung schließen und fertig.
Das bleibt aber ein Einzelstück! 
Wollte es aber mal ausprobieren.

Die 3 alten Stühle habe ich schon mehrmals 
vor dem Untergang gerettet.
Längst sind die gleichen Stühle in Blau schon 
auf der Terrasse in Gebrauch,
aber die alten, geliebten finde ich einfach etwas bequemer
(weil ca 5 cm niedriger als die Neuen).

So, das war jetzt aber erstmal der letzte Post 
von der Deko-Stoff-Verwertung.
Mal sehen, was mir sonst noch so einfällt.

Jetzt werde ich erst mal wieder zu 
meinen UFOs und WIPs zurückkehren.
Die Hexas rufen immer noch...

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.


Kommentare:

  1. Find ich ja mal hammerstark, echt. Das hat was.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Nicht schlecht....seufz...auf mich warten vier Gartenstühle...weilche gar keinen Schonbezug haben.....

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus!
    Hast du denn nun all deine Streifen verwendet?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Cool, an so etwas traue mich mich ja immer nicht richtig dran, um so besser gefällt mir dein Unikat!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sieht toll aus! Und erinnert mich an meine ollen Stuhlbezüge auf der Terrasse, die verbleichen auch immer schneller als ich neue nähe!! Mal sehen, wie lichtbeständig die Polsterstoffe sind.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Sag mal, waren das wirklich soviele Stoffstücke? Das ist ja eine geniale Idee. Und ich habe immer nach Stoff für die Garten(Balkon)bank gesucht. Hat sich ja aber von alleine erledigt. Bank ist durchgebrochen ;-))
    Dein Gartenstuhl sieht richtig schick und gemütlich aus. Probiere ich dann mal aus bei Gelegenheit;-))

    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)