Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Montag, 29. Februar 2016

Schnieeef

Hallo zusammen,

falls ihr euch wundert, daß ihr nichts von mir hört, 
das liegt daran, daß mich die Influenza voll erwischt hat. 
Nee, nicht nur eine Erkältung, sondern eine "richtige" Grippe.
Volles Programm mit Kopfweh, Gelenk-, Zahn-, Leibschmerzen, 
Schüttelfrost. Schnupfen, Husten, kein Geschmack, Heiserkeit.
Also Antibiotika, Salben, Tee und viiiiiiiiiiiiel Schlaf.
Trotzdem wollte ich den 29. nicht so unbeachtet verstreichen lassen.
Aber ein Foto von der Verschnupften gibt's nun wirklich nicht!

Paßt auf euch auf.
Grippe ist echt kein Spaß!
LG und bis bald
:o) Doris 

Sonntag, 21. Februar 2016

Rosenschön und Grannys


Hallo zusammen,

das muß ich euch noch zeigen.
Kommt frau nichts ahnend von der Arbeit nach Hause
und findet ein Päckchen vor.
Hatte ich doch beim letzten Treffen erzählt, 
dass ich noch Rosenstoffe brauche und 
prompt hat mir ** Bruni** diese romantischen Stoffe geschickt.
Sind sie nicht schön?
Danke nochmal , liebe Bruni :o) 
(Und schon wieder steht mehr auf der To-Do-LIste...)

Ansonsten habe ich mich wieder in meine Hexagons "verbissen",
 in jeder freien Minute arbeite ich daran.
Deshalb gibt's hier auch nur wenig zu zeigen. 

Zwischendurch verwerte ich auch noch ein paar Wollreste für die Grannys.


Laßt es euch gut gehen.
Genießt das tolle Näh-Wetter ;o)
und einen schönen Sonntag noch 

:o) Doris 

Sonntag, 14. Februar 2016

Grannys


Hallo  zusammen,
und das sind ein paar Grannys dafür:


Vielleicht hat ja noch die ein oder andere Lust mitzumachen.
Granny Squares gehen so schnell...
Einen guten Start in die Woche euch allen.
:o) Doris 


Samstag, 13. Februar 2016

Freundinnen


Hallo zusammen,
Den Regenbogen habe ich schon vor einigen Tagen fotografiert,
aber er passt eigentlich viel besser zu heute,
denn wir haben uns mal wieder einen tollen Tag gegönnt.
**Iris**, **Bruni** und ich haben das perfekte Näh-und Stichelwetter
ausgenutzt und wieder geklönt,
gelacht, gegessen, Kaffee und Tee getrunken,
Stoffgeplauder, Stricknadelklappern, Häkelfieber.


Dieses tolle Nadelkissen in Fair Isle -Technik habe ich von Iris bekommen.
(Ich weiß noch immer nicht, wie das gestrickt wird...)
und die tollen Rosenbrosche aus Walkloden ist das Geschenk von Bruni

Vielen lieben Dank euch beiden für den schönen Tag :o)

und einen herzlichen Dank an meine Leserinnen,
die mir so nette Kommentare zum meinem letzten Post hinterlassen haben. :o)

Wenn ihr euch wundert, warum es hier so still ist:
das liegt daran, dass ich jede freie Minute an meinem Hexagon-Quilt arbeite 
aber es noch nichts zu zeigen gibt.
Habt bitte noch Geduld.
:o) Doris 



Montag, 8. Februar 2016

Hand-Werk


Hallo zusammen,
dies ist ein Foto von **mir**, als ich 6 Jahre alt war. 


Und das ist mein bestes Werkzeug.


Mit den entsprechenden "Zusätzen" 
kann ich damit viel machen.
Mit einen Hammer, einer Bohrmaschine, Säge, Zange 
oder auch Nadel und Faden, Pinsel, Pinzette....
kann ich (fast) alles tun.
Aber auch ohne "Zusätze" sind sie gut zu gebrauchen.
Anfassen, halten, tragen, drehen, schütteln, streicheln, wärmen, schützen ...
Ich freue mich immer wieder,
daß ich 2 gesunde Hände habe.
:o) Doris 

Freitag, 5. Februar 2016

Größer



Hallo zusammen,
schwuppdiwupp war die 2. Tasche fertig.
Diesmal ganz ohne Bügeln ;o)
Statt dessen habe ich bei den entsprechenden Teilen 
dünnes Vlies knappkantig mit großem Stich auf die Rückseite genäht.
Bei der weiteren Verarbeitung ist es dann
in den Nähten mitgefasst worden.
Die Tasche ist dadurch weicher, als mit Vliesofix
und mein Bügeleisen bleibt sauber *grins*
Diese Tasche ist nun 19 x 15 cm groß.
Die nächste Größe wartet schon,
nur habe ich leider nicht mehr genug von diesem schönen Stoff.
Da muß ich wohl einen anderen schönen Stoff nehmen.
:o) Doris 

Donnerstag, 4. Februar 2016

Rollenverteilung



Hallo zusammen,

ich muß euch noch schnell etwas zeigen.

Mein liebster Amerikaner und ich führen eine traditionelle Ehe mit klarer Rollenverteilung.
(Einige von euch kennen den Satz schon:)
In der Weihnachtszeit steht er am Ofen und backt die Plätzchen
und ich gehe den Baum schlagen.

Dieses Stück Papier fand ich heute Morgen beim Aufstehen.
Für wichtige Nachrichten schreiben wir uns Zettel,
um den anderen nicht zu wecken.
 Er zeigt sehr schön, 
wie die Rollen in unserer Familie verteilt sind.
Wenn etwas repariert werden soll und kann
muß Mama ran.
Beachtet auf dem Zettel, dass das gar keine Frage ist:
"Kannst du das reparieren." Punkt, kein Fragezeichen! *grinz*
Papa ist derweil shopping, um den Wocheneinkauf für Lebensmittel zu erledigen.

Ich geh dann mal schrauben...
:o) Doris

Pimp my Shirt # 2



Hallo zusammen,
krank sein hat auch Vorteile?
Ja, denn ich kann so ein paar Dinge hier zu Hause machen,
die schon länger liegen.
Ich rieche wie ein Menthol-Eukalyptus-Bonbon,
dampfender Erkältungstee neben mir,
warm eingepackt und ein Buch in der Hand...
Nein, aber die Häkelnadel.
Draußen spielt das Wetter verrückt.
Strahlender Sonnenschein am Mittag 
und nun das Schneegestöber.
Bleibt zum Glück nicht liegen.

Dieses Shirt wurde im letzen Urlaub gekauft.
Am Hals etwas zu eng und laaaaaaangweilig.
Mit Spitze aufgehüpscht warten wir auf den Sommer.

Danke für all eure lieben Kommentare und 
E-Mails zu meinem letzten Post 
mit amüsanten Vlies-Bügel-Geschichten.
Da bin ich ja froh, dass ich nicht alleine dastehe. 
(Als sehr hilfreich zum Bügeleisenreinigen hat sich übrigens 
der Grill- und Ofenreiniger erwiesen.) 

Einen schönen Tag wünsche ich noch
:o) Doris 


Mittwoch, 3. Februar 2016

Mini-Tasche


Hallo zusammen,

bei ** Schnabelina ** finden sich immer tolle Anleitungen.
Diese **Clutch** gibt es in 3 Größen mit 
einem ganz wunderbaren Video als Anleitung. 
Da kann man (fast) nichts falsch machen.
Fast, denn ich habe "natürlich" seitenverkehrt genäht
und aus "unerfindlichen Gründen" *hüstel* 
 klebt das Aufbügelvlies immer an meinem Bügeleisen,
statt auf dem Stoff.  Pffft.


Ich habe die Tasche schon mehrfach auf Blogs gesehen
und nun auch endlich genäht. 
Der Stoff wartete schon Jahre darauf, benutzt zu werden.
Die kleinste Tasche aus der Serie ist 15 cm x 11 cm und 
eignet sich hervorragend als Kosmetiktäschchen. 
Ich werde auch noch die nächste Größe nähen.
Diese hier war so zu sagen die Test-Tasche.
Und nun geh ich mal das Bügeleisen schrubben.....

:o) Doris 

Dienstag, 2. Februar 2016

Material und Werkzeug


Hallo zusammen,

ich habe mir ein wenig ** Vlies ** zum Aufbügeln bestellt
und habe netterweise gleich ein paar Muster 
zum Ausprobieren mitgeschickt bekommen.
Finde ich prima :o)
Und dann sind auch die angekohlten ** Bambusnadeln ** 
aus Hong Kong endlich bei mir eingetroffen.
Die hatte ich bei ** Jutta*** gesehen und wollte sie ausprobieren.
11 verschiedene Stärken, 
aber die Nadeln sind ziemlich kurz, nur 13 cm.
Bei den dünnen ist das ok, aber die dickeren 
werden dann wohl zweckentfremdet,
z.B. als Aufhänger, Haarnadeln oder Rankhilfen ? 
Erstmal kommen sie aber in meine 2. Nadelspielrolle,
die ich ja extra für sie genäht habe.


Ihr erinnert euch, daß die eine Rolle ohne und die andere mit Vlies genäht wurden?
Ich kann aber nicht sagen, dass nun eine wesentlich besser als die andere ist. 
Mit Vlies wird die Rolle nur ein wenig dicker, 
wenn sie aufgerollt ist.

Einen schönen Tag wünsch ich euch
:o) Doris