Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 30. Juni 2016

Noch mehr Mini-Taschen





Hallo zusammen,
diese kleinen Taschen habe ich vor ein paar Tagen genäht.
Die freie Anleitung findet ihr *hier*.


Meine Kamera war mit den Batikstoffen
total überfordert.
Tageslicht
Sonnernschein
Lampenlicht und 
diverse Kameraeinstellungen-
nichts hat geholfen! 





Der Stoff, auf dem die Täschchen liegen ist hellgrün.
Aber auf den Bildern fast immer grau.
Und entsprechend schlecht, 
werden die wundervollen Batikstoffe wiedergegeben!  
Schade.

Einen schönen Tag euch allen.







Dienstag, 28. Juni 2016

Mini-Geld-Tasche


Hallo zusammen,

eine Minitasche für's Parkgeld oder den Not-Groschen, äh, -Euro
hat mir die liebe Bruni mitgebracht.
Aus Webkanten genäht mit Rose am RV.



Außerdem noch so dies und das an nettem kleinen Schnickschnack.
Wir hatten einen wunderschönen Tag, 
trotz Dauerregen .
Danke dafür, liebe Bruni.





Sonntag, 26. Juni 2016

Schneckenplage?


Hallo zusammen,

hier, wie versprochen der Post über Schnecken.
Nein, unser Garten wird nicht von ihnen heimgesucht.

Diese niedlichen Schnecken habe ich im www gesehen.
Mußte ich natürlich auch haben.
Also wieder in die Fimo-Kiste gegriffen und 
ein paar Schnecken geformt.


Ihr wundert euch, 
warum sie auf /an einer Tasse rumkriechen?
Und hier noch mehr von ihnen? 


Es sind Tee-Beutel-Schnecken. 


Sie halten den Teebeutel am Faden fest,
so daß das Schildchen nicht in die Tasse rutscht
und man sich beim Teebeutelentfernen nicht die Finger verbrennt.

Und hier habe ich noch eine ganz neue Art Schnecken entdeckt.
Die Murmelschnecke:



Sie haben sich gerade mit der kleinen Ente angefreundet.
***
Vielen Dank euch allen, für die netten Kommentare.
Ich freue mich immer sehr darüber, 
auch wenn ich es nicht immer schaffe
darauf zu antworten, 


Einen schonen Tag euch allen.





Samstag, 25. Juni 2016

Dresden Plate 2 - Sommerblumen


Hallo zusammen,
es war ja ziemlich lange still hier auf meinem Blog.
Das liegt daran, daß es Heimlichkeiten gab.

Ich hatte euch ja angedroht, 
daß es noch mehr Dresden-Teller geben wird.


Diese Hier sind nun etwas größer
(Durchmesser ca. 30 cm).
Sie können als Platzsets benutzt werden


oder als Untersetzer für heiße Töpfe
oder was den Beschenkten sonst noch so einfallen mag.
Kleine Geschenke erhalten ja bekanntlich die Freundschaft.


Hinten wurde ein passender Kreis 
gleich beim Quilten mit festgenäht.
Also kein großer Aufwand.
Und Morgen gibt es einen kleinen Post über Schnecken....

Ein schönes Wochenende noch euch allen.
Ich hoffe ihr genießt das tolle Quilter-Wetter *g*
Hier gießt es in Strömen.




Samstag, 18. Juni 2016

Fimo on the rocks



Hallo zusammen,

ich wollte mal wieder ein wenig Abwechslung haben 
und habe meine Fimo-Kiste wieder entdeckt.
Und ein paar Steine, die ich am Rhein aufgelesen hatte,
lagen auch noch rum.
Also habe ich für meinen liebsten Indianer
eine Mini-Behausung geformt.
Seeeehr fummelig,
denn hier seht ihr, wie groß das tatsächlich ist:


Nee, ich habe nicht besonders große
oder besonders kleine Finger.
Also hier dann nochmal ein Euro daneben
zum Größenvergleich:


Manchmal muß es eben Miniatur sein;
nicht nur in Stoff  und Patchwork,
sondern auch mit anderen Materialien.
Ein paar andere Sachen sind noch in Arbeit.
Die zeige ich euch dann später 

Ein schönes Wochenende euch allen.






Freitag, 10. Juni 2016

New York Beauties - Start



Hallo zusammen,

NYB ist immer noch mein Lieblings-Muster!

Die ersten beiden NYB für den neuen Tochterkind-Quilt sind fertig.
Sie hatte sich ja **diese Stoffe** dafür ausgesucht.
Nachdem ich nun durch **Bianca** das Nähen 
von von Rundungen üben konnte,
habe ich mich auch bei den NYB dran getraut.
Früher habe ich die runden Teile 
lieber per Hand "wie appliziert" zusammen genäht.
Das war mühselig und anstrengend.


Hier der Beweis, daß es nun richtig gut funktioniert.
Jaaa, einen Hauch von Spitze wird 
schon mal hier und da abgeschnitten,
aber das wird bestimmt bei den nächsten immer besser werden.
Die Blöcke sind incl. NZ  26 x 26 cm.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende



Mittwoch, 8. Juni 2016

Rund-Nähen


Hallo zusammen,

ich habe für **Bianca** Probe genäht.
Sie schickte mir die Schneidelineale  
und im Gegenzug habe ich ihr einen Näh-Bericht geschickt.

Da ich selber noch nicht oft Rundungen genäht habe, 
war das Probenähen eine schöne Übung.

In diesem Muster hatten sich Schneemänner und der dicke Clown versteckt.
Aber ich bin sicher, da sind noch ganz andere Sachen drin zu finden.


Ich habe zum Rundungen-Nähen ein Tutorial geschrieben.
Ihr findet es **hier**
Es ist nicht so schwer und kompliziert,
wie ihr vielleicht denkt :o)

Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht und
ich habe schon wieder eine Menge Ideen,
was ich alles mit diesen Schablonen nähen könnte.

(Hat jemand noch etwas Zeit zu verschenken?)






Einen schönen Tag euch allen.



Montag, 6. Juni 2016

Noch was Kleines


Hallo zusammen,

bei ** Bealina** hatte ich sie gesehen und 
sie hatte netterweise auch den **Link** dazu in ihrem Post.
Vielen Dank, Bealina.



Da mußte ich sie gleich mal ausprobieren.
Sie sind ein nettes Anfangsprojekt und 
im Handumdrehen genäht und 
eignet sich prima z. B. für Kleingeld.


Sie sind 10,5 x 8 cm und 9 x 7 cm klein.
Bei dem 2. Täschchen habe 
ich einfach die NZ weggelassen. 


Und wo ich schon mal dran war, 
mußte ich noch gleich ausprobieren, 
wie ein RV in eine runde Tasche genäht wird:




Diese Geldtasche hat einen Durchmesser von ca 10 cm.



Noch schnell eine Schlaufe mit Schlüsselring dran. 
Mal sehen, welche der Geldtaschen am praktischsten ist. 


Der Stoff stammt aus einer großzügigen Spende von Frau **Julimond**.

Nochmals vielen Dank dafür. 



Sie liegen nun in der Geschenkekiste 
und warten auf eine/n neue/n Besitzer/in. 

**
Ich wurde gefragt, welche Magnete in dem Kühlschrank-Mini sind.
Natürlich kann jeder kleine Magnet benutzt werden,
aber da der Stoff doch ziemlich viel vom Magnetismus "schluckt",
habe ich mir im Bastelladen extra starke Minimagnete geholt:  


Einen schönen Tag euch allen.




Freitag, 3. Juni 2016

Minimagnet


Hallo zusammen,

manchmal muß es eben Mini sein...
Das Hexagon hat eine Kantenlänge von 1 cm.
Innen wurde ein kleiner Magneten eingenäht.
Um euch zu zeigen, wie klein das Ganze ist,
habe ich mal ein 10 Cent-Stück daneben gelegt.


Der Minimagnet hängt jetzt am Kühlschrank
und bekommt bestimmt noch ein paar Kumpels...

Ich wünsche euch einen schönen Tag




Mittwoch, 1. Juni 2016

Körbe





Hallo zusammen,

ich liebe Körbe. 
Täglich nehme ich einen mit zur Arbeit 
oder wo immer etwas getragen werden muß.
Man sagt mir nach,
so wie andere Frauen einen Schuh- oder Taschen- Tick haben,
"sammle" ich Körbe.
(So ein Quatsch! 
Ich sammle auch Stoffe und Drachen 
und Erfahrungen und Pfunde....)

Leider gehen Körbe aber manchmal kaputt.


Sie verschleißen, brechen oder die Ränder zerbröseln.
Bei diesem hier löste sich der Griff langsam in Einzelteile auf.


Da ich aber auch einen Recycling-Tick habe 
*Zunge-raus-strecke* 
muß dann der Korb repariert werden.





Früher gab es einen "fahrenden Korbmacher" in meiner Nähe.
Der hatte einen festen Stammplatz mit seinem Wohnwagen
und dort konnte ich meinen Körbe gut reparieren lassen.

Leider mußte er einem Fast-Food-Riesen  weichen!


Und nun repariere ich meine Körbe selber,
so gut es eben geht.

Zerfallende Griffe werden ummäntelt
und auch die sich auflösende Kante bekommt einen Stoffbezug.
Ist das jetzt "Pimp my Basket" oder doch nur Flickwerk?
Eigentlich unwichtig,
denn ich LIEBE meine Körbe. 


(In meinem Arbeitszimmer stehen z. Z. 10 Stück,
in der Garage, aussortierte, für Pfandflaschen etc. - 5 Stck,
im Keller zur Aufbewahrung 3 Stück,
Im Auto für die Einkäufe einer,
in der Vorratskammer für Kartoffeln einer,
im Flur für Altpapier und Wäsche - 2 Stück, 
im Wohnzimmer ein Woll- und ein (leerer) Picknickkorb
und das sind nur die, die mir jetzt ad hoc einfallen..hihihi.)

Laßt es euch gut gehen.