Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Sonntag, 2. April 2017

Für Ostern


Hallo zusammen,

kennt ihr das?
Etwas wird nur einmal im Jahr benutzt 
und in der Zwischenzeit gut verpackt gegen Staub 
in eimem geheimen Winkel des Hauses verstaut, 
damit es nicht im Weg ist?
Und dann findet man es nicht wieder,
WENN es gebraucht wird? 


So ging es mir mit diesem "Osterei" die letzten beiden Jahre!
Zwar blitzte es mich zwischendurch mal aus seinem Geheimversteck an,
aber prompt hatte ich bis Ostern dann wieder vergessen, wo es geblitzt hatte.
Alzheimer läßt Grüßen.
Nun  habe ich es aber doch dieses Jahr orten können
und es ziert nun unseren Flur.

Damit sich das Ei nicht krümmt und/oder wellt an der Wand,
hatte ich mir damals diese Konstruktion überlegt:


Hinten wurde ein breiterer Rand angenäht, 
der zugezogen werden konnte.
Ein in Eiform gesägtes Sperrholz gibt den Halt.
So könnte ich es zum Waschen abnehmen,
wenn es mal nötig sein sollte.


Und nun geh ich weiter dekorieren....
Laßt es euch gut gehen




  

Kommentare:

  1. Das Ei sieht toll aus...bestimmt war das eine Wahnsinns Arbeit.
    Wunderschön.

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris
    Die Vorosterzet ist kurz! Das bunte Ei ist auf jeden Fall ein Blickfang.
    Gute Ideen und kreative Lösungen sind deine Stärke!
    Liebe Grüße Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Das war eine gute Idee, aber als Quilt müsste es eigentlich auch gut hängen... eigentlich.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das kenne ich gut. Vor ein paar Jahren konnte ich meine Osterndekrationen auch nicht finden. Und so etwas macht mich wahnsinnig; ich konnte nachts kaum schlafen. Ein paar Monate danach wurde ich dann fuending ;)! Dein Ei sieht toll aus und das Applique haste du sehr schoen gemacht. Viel Spass beim Dekorieren. LG Vreni x

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das ist ja ein echtes Schmuckstück! Schön, dass es wieder da ist.... Ich dekoriere immer gar nicht für Ostern, weil wir da immer eine Woche Urlaub haben. Lohnt sich nicht, die Zeit vor Ostern mag ich den Osterschmuck noch nicht so und dann ist genug Trubel, da sind wir uns Deko genug! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Oja Doris,
    ich weiß genau wovon du sprichst, ich suche auch öfters mal....
    Zum Glück ist diese Schönheit wieder aufgetaucht. Ich finde das ist eine super Idee, wie groß ist denn das Osterei?
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja gut dass Du es dieses Jahr pünktlich zur Osterdekozeit gefunden hast. Das Ei ist schön und die Idee es aufzuspannen auch.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Ach das ist ja niedlich und auch so praktisch gearbeitet.
    Tolle Idee mit dem Holzei ;-)
    Nun ich finde auch nicht nicht immer die Quilts zur passenden Jahreszeit.
    Spätestens wenn die Saison vorbei ist, fällt mir das Wunschobjekt wieder in die Hände :-)))))
    Du bist also nicht allein ...
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Hehe wie gut, dass das schöne Ei dieses Jahr rechtzeitig gefunden wurde, es ist aber auch ein toller Hingucker!
    Mal schmücke ich zu Ostern, mal schaffe ich es nicht, bis jetzt habe ich nur draußem ein bißchen Frühlings- und Österlich geschmückt, ich glaube dabei bleibt es auch dieses Jahr... -genähtes für Ostern habe ich gar nicht, aber gestrickte Eier - irgendwo ???
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Herzlichen Dank :o)