Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Sonntag, 3. Februar 2013

Herzstücke

Zu erst bin ich bei Grit darüber gestolpert, dann bei Siggi ,aber gestartet hat es Nana.
Eigentlich hängt ja unser Herz an jedem Quilt, oder?

Dieser hier liegt mir besonders am Herzen:

In Memory
Er ist der letzte Quilt, den meine Mutter noch als fertiges Top gesehen hat, 
bevor sie starb.
Außerdem ist es der erste große Quilt, den ich gelieselt habe. 
Die ganze Geschichte dazu findet ihr hier.
Er erinnert mich aber nicht nur an meine Ma, sondern auch an viele liebe Leute, die ich  kenne und kannte, die mir Stoffreste geschenkt oder mit mir getauscht haben, denn viele dieser Stoffe wurden hier verwendet.

Der 2. Quilt, an dem mein Herz hängt, bzw. hing, ist dieser:

der Schwarze
Leider gibt es nur noch dieses Foto davon, 
denn der Quilt selber existiert nur noch "im Geheimen" (siehe weiter unten).
Ich schlief jahrelang unter diesem Quilt.
Dann machte ich den Fehler, ihn mit einem selbst gefärbten Kopfkissenbezug zusammen zu waschen. Er kam rot verfärbt aus der Maschine! Natürlich versuchte ich, den Quilt durch Entfärber zu retten, aber leider erreichte ich nur, dass aus dem rot verfärbten Quilt ein Matsch-senffarbiges-hässliches-Etwas wurde. Die Wut auf mich selber war grenzenlos!
Lange habe ich dann immer wieder mit dem Gedanken gespielt, diesen Quilt nochmal zu nähen. Aber statt dessen wurde er, ganz im Sinne des Recycling, zu einem neuen Quilt, den ich meinem Vater schenkte:
Karls Sterne
Die Idee dazu fand ich ganz am Anfang bei Bonnie Hunters freien Mustern. 
 (Das sind 3 verschieden Links, je einen pro Wort)
Mein Vater hat ihn zu seinem 85. Geburtstag bekommen. In den Quilt habe ich so einiges eingearbeitet, was ganz typisch für meinen Vater ist und auch einige "Quiltzauber" eingearbeitet: Spiralen, die für ein langes Leben stehen, ein Sonne für Fröhlichkeit und einen Schutzengel. Außerdem habe ich stellvertretend einige Kleinigkeiten  eingenäht, die für seine Persönlichkeit stehen, wie z.B den Pinsel, weil er gerne gemalt hat.
Und hier noch der 3. Quilt, an dem mein Herz hängt:
Katzenlieblingsplatz

Ich bekam ein Musterbuch mit Dekostoffen geschenkt. 
Daraus ist die Mitte des Quilts entstanden.
Ich denke, dass ich nicht nochmals Dekostoff vernähen werde, denn das war eine sehr rutschige Angelegenheit, weil die Stoffe so glatt sind. 
Die Mitte alleine erschien mir aber dann doch etwas langweilig. 
Also wurden oben die Katzten appliziert, 
mit Ranken und Wollknäul und unten ein Herz mit Ranken.
Die Blüten sind kleine doppelte Stoffkreise, die nicht gesäumt wurden, damit sie bei der Wäsche ausfranseln können. So werden im laufe der Zeit die Blüten immer plastischer.
Ich finde es sieht aus, als räkeln sich die Katzten über einem Spalier auf ihrem Lieblingsplatz. 
Dieser Quilt bekam meine liebste und "älteste" Freundin zu Weihnachten geschenkt, weil sie eine Katzenliebhaberin ist .
Zu allen meinen ferigen Quilts und den Geschichten dazu geht's hier lang. 
Oder einfach in der Sidebar auf "Lintessa" klicken.
LG Doris   




Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    ...einfach toll. Freut mich, dass Du auch Deine Herzstücke zeigst. Und so tolle Geschichten dazu. Ja der handgenähte Quilt hat sicher immer einen besonderen Stellenwert, weil er Dich so sehr an Deine Mutter erinnert. Und der Quilt für Deinen Vater finde ich auch super schön. Genauso wie der Katzenquilt.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris,
    das sind alles ganz bezaubernde Quilts, mein Favorit ist der Katzenquilt, der gefällt mir von allen am Besten. Ich habs ja nicht so mit Dekostoffen, aber in diesem Quilt sieht das super aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    das isnd wirklich ganz besondere Herzstücke und die Geschichten dazu, machen sie erst zu etwas Einzigartigem, Besonderen. Danke für´s Teilen und der "Katzenquilt" ist einfach eine Wonne.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,

    ganz besondere Herzstücke zeigst du hier...und jeder Quilt hat sein Geschichtchen, was sie zu etwas Besonderem macht.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doris, einer ist ja schöner als der Andere! Toll, dass man die Würfel mal so in voller Schönheit sehen kann, sie begrüßen immer so nett beim Einstieg in deinen Blog. Aber mein Favorit ist ja der Recycelte, der war super. Vielleicht musst du ihn doch noch mal nähen :-)
    Danke, dass du uns hast teilhaben lassen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Bin ich froh, daß Du meiner Idee gefolgt bist, denn Deine Quilts (alle davon!!!) sind sowas von schön, man kann nur staunen und bewundern.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,
    Deine Herzstücke sind alle total bezaubernd. Schön, dass Du uns teilhaben lässt an der Geschichte dazu. Mein Favorit ist auch der Katzenquilt (wir haben auch einen Kater Cesar).
    Viele Grüße
    Leonore

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doris,
    Deine Herzstücke sind alle total bezaubernd. Schön, dass Du uns teilhaben lässt an der Geschichte dazu. Mein Favorit ist auch der Katzenquilt (wir haben auch einen Kater Cesar).
    Viele Grüße
    Leonore

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast. Herzlichen Dank :o)