Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Montag, 18. Oktober 2021

New York Beauty 2021 # 4



Hallo zusammen,
endlich, endlich komme ich auch mal wieder dazu,
New York Beauties zu nähen.
Es gab einfach so viel im Leben 1.0 zu tun.



Da ist irgendwie das Projekt "NYB" in der UFO-Versenkung verschwunden
und dort mußte es nun mal wieder raus!

Im Moment bin ich recht "flexibel",
also habe ich lieber mal wieder NYB-Blöcke genäht, 
als an anderen UFOs zu sticheln.
Ist ja nicht so, als hätte ich keine Auswahl bei den UFOs *lach*
So sind am Wochenende die beiden Blöcke oben entstanden.


Nun sind es 20 Stück.

Oh, halt, da versteckt sich ja noch einer in der Mappe.


Also 21 Blöcke bisher.
Sie sind jeweils 8 x 8 inch inkl. NZ.
Und so langsam entsteht auch eine Idee,
wie sie mal zusammengenäht aussehen könnten.

Lasst es euch gut gehen


 

Donnerstag, 14. Oktober 2021

Try an Error

 

Hallo zusammen,

**Hier** hatte ich euch über den Anfang des Fensterhängers  berichtet.

Ich habe mich ja entschieden, 
die Quadrate auf die Spitze zu stellen.
Dazwischen ist jeweils eine Perle eingearbeitet.
Das gefällt mir schon mal.
Aber wie befestige ich das am Fenster?
Und wie bekomme ich etwas mehr Stabilität hinein,
so dass sich die Quadrate am Ende nicht verdrehen? 


Also habe ich mal etwas rumprobiert.
Zunächst habe ich versucht, 
Schlaufen an die Spitzen zu häkeln
und den richtigen Abstand durch die Luftmaschenkette zu erhalten.

Mhmm, funktioniert zwar,
gefällt mir aber nicht.


Vielleicht ein paar "Grannys" einbauen?
Nee, Gehäkeltes gefällt mir gar nicht dazu.
Also wie?
Querverbindungen mit Webbändern? 



Aber dann dachte ich: Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht?
Oder hier eben anders herum.
So habe ich einfach nur ein paar Bandschlaufen an die Spitzen genäht



und da es hinten nicht so schön aus sah,



wurden noch ein paar Knöpfe darüber gelegt.
Nun gefällt mir auch das luftige, 
die Löcher und freien Stellen in/ zwischen den Quadraten sehr gut.
Schlicht und klar,
ohne weiteres Getüddel.


Aufgehängt habe ich das Ganze dann mit einer dünnen Holzstange.



Das Photographien war schwierig,
so im Gegenlicht.



Abends ging es besser.
Ich bin ganz zufrieden mit dem Fensterhänger.
Über das Betüddeln muß ich noch nachdenken.
Was meint ihr?

Lasst es euch gut gehen


Dienstag, 12. Oktober 2021

Stich für Stich zum Ziel # 10 Hexagons

 


Hallo zusammen,

es ist wieder so weit.
Party-Time für 
Stich für Stich zum Ziel 2021 

Ich habe an meinen kleinen Hexas weitergestichelt.
Kantenlänge 0,5 inch bzw. 12mm

Viel Fortschritt zu **diesem Post*** ist nicht zu sehen.
Es ist jetzt 75 x 84 cm groß.

Aber ich habe auch wieder einige Hexas vorbereitet.
Das nimmt auch so einige Zeit in Anspruch.

Sie stehen hier  daneben in einer Dose.
Ich benutze gerne leere Eiskontainer, 
um die Hexas zu sammeln.


Die Vorlagen kopiere ich,
um immer die gleiche Größer der Hexas zu bekommen
und schneide sie per Hand mit der Schere aus.
Eine fast meditative Arbeit.

Und nun bin ich gespannt auf euere Arbeiten.
Herzlich Willkommen 
zur Link-Party im Oktober


Lasst es euch gut gehen


Anbei sei wieder bemerkt:

Ich nutze  die kostenfreie Linkparty-Version...und da kann es sein,

das  zwischendurch ein paar WERBE-Links enthalten sind

 - bitte nicht wundern!

Datenschutzhinweis:

Fresh - InLinkz

Ich nutzen das Tool InLinkz https://fresh.inlinkz.com/, das die Möglichkeit einräumt,

verlinkte Beiträge über Pinterest, Facebook und Twitter zu teilen. Wenn Du auf meiner Website verlinkst, ist es also möglich, dass er von dritten Personen in sozialen Netzwerken geteilt und weiterverbreitet wird. Wenn Du damit nicht einverstanden bist, empfehle ich Dir, von einer Verlinkung auf meiner Seite abzusehen. Deine E-Mailadresse, Blogadresse, IP-Adresse sowie Zeit und Datum deiner Verlinkung werden im Link-up tool inlinkz.com gespeichert. Du kannst Deinen Link jederzeit wieder löschen.

Mit der Teilnahme erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Hier geht es zu den Datenschutz-Bestimmungen 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Sonntag, 10. Oktober 2021

Zum Kaffee

 


Hallo zusammen,

ich wurde zum Kaffee eingeladen.
Ohne kleine Mitbringsel gehe ich aber nicht gerne jemanden besuchen.
Also wurde dieses Platz-Deckchen genäht.
Lieblingsfarbe des Beschenken: Orange.


Und ein Paar Mug Rugs,
wie ich sie schon einmal verschenkt habe.

Sie sind schnell genäht.
Dabei konnte ich dann auch wieder ein paar Hexas verarbeiten,
die als Blümchen und Stern noch in der Restekiste lagen.

Lasst es euch gut gehen


Montag, 4. Oktober 2021

Baby-Bienen-Quilt


Hallo zusammen,

nun kann ich ihn zeigen.
Der Bienenquilt wurde an die junge Mutter übergeben.
Sie hat sich sehr gefreut.


Ich habe hauptsächlich im Nahtschatten gequiltet
und noch ein paar Herzchen mehr dazu genäht.


Die keinen Eck-Steinchen sind alle verschieden,
aber dieser mit der kleinen Biene aus dem bedruckten Stoff 
gefällt mir am besten.


Das Prachtstück ist natürlich die Biene in der Mitte.
Da habe ich ein wenig mit der Nähmaschine beim Quilten "gemalt".


So sind die Konturen entstanden,
die die Biene nochmal hervorheben.



Der Quilt ist 90 x 90 cm groß
Ich hoffe, das Baby hat lange Freude daran.

Lasst es euch gut gehen



Samstag, 2. Oktober 2021

Mal wieder eine Nähdose


Hallo zusammen,

ich hatte keine Lust,
an all meinem (großen) angefangenen Krempel weiter zu machen.
Da mußte zwischendurch mal "schnell" etwas anderes genäht werden.
Da ich ein Dankeschön-Geschenk machen wollte,
bot sich wieder die nette, runde Nähdose an.



Diese Aufteilung, mit Zwischenboden
für Garn und Schere (oder sonstigem Zubehör) 
hat sich bewährt.



 Im Deckel ist in kleines Nadelkissen
und sie bietet Platz für dies und das.

Das Muster im Deckel war eine Paper Piecing Vorlage.

Mit ein paar kleinen Beigaben hat sie sich
auf den Weg gemacht zu **Regina**,
die mich so reichlich mit **Hörbüchern** bedacht hatte.



Immer, wenn ich diese Dose nähe,
erinnere ich mich an **Jutta**, 
von der die Idee stammt, 
ausgediente CDs zu verarbeiten.
Jutta hatte immer so tolle Ideen!
Ich vermisse sie.

Die Dose ist bei Regina angekommen.
Ich freue mich, dass sie sich freut.
Ich liebe es, Überraschungen zu machen!

Lasst es euch gut gehen


Donnerstag, 30. September 2021

UFO Abbau im September

 

Hallo zusammen,

es ist wieder UFO Abbau Zeigetag bei **Elke**
und diesen Monat kann ich auch wieder etwas zeigen.

Ich habe mein UFO für den Winterquilt rausgesucht,
um endlich daran mal wieder etwas weiter zu arbeiten.
Aus Hexas mit 12mm Kantenlänge habe ich Blümchen gelieselt
und diese dann auf den Hintergrundstoff appliziert.



Den Stoff hinter den Blumen schneide ich weg.
Einmal, damit der dunkle Stoff nicht durchschimmert
und weil ich natürlich die Schablonen entfernen muß.
(Aus dem weggeschnittenen Stoff mache ich dann auch gleich neue Hexas.)


Um aus den Blümchen dann Schneeflocken zu zaubern,
werden Hilfslinien gezeichnet und die Blumen bestickt.


Ich benutze zum Zeichnen gerne einen weißen Buntstift
auf den dunklen Stoffen


und einen weichen Bleistift auf hellen Stoffen.
Das geht bei der Wäsche wieder raus.
Manchmal benutze ich aber auch einen Trickmarker,
den man mit Wasser entfernen kann.


So sind diese 4 Schneeflocken entstanden.








Sie kommen jetzt erstmal
in die Projekttasche mit den anderen Blöcken.


Dass ich doch schon so viele habe
und mein Tisch zum Auslegen schon fast zu kein ist,
hätte ich nun doch nicht erwartet!
Das Layout ist natürlich noch ganz offen
und ich will noch ein paar PP Blöcke mit Schneeflocken nähen.
Ich habe da noch so ein paar tolle Vorlagen
von **Claudia Hasenbach** liegen. 

Allerdings gefällt mir die große Hexagon-Flocke 
ganz oben in der Mitte 
und der kleine Schneemann unten rechts nicht so ganz
zusammen mit den anderen Blöcken.

Nun bin ich gespannt auf eure Fortschritte.
und verlinke noch zu **Elke**


Lasst es euch gut gehen



Freitag, 24. September 2021

Löcher

Hallo zusammen,

von meinen "Happy Drops" hatte ich ja noch so einige Quadrate und Kreise übrig.
Nun wollte ich damit mal etwas Neues ausprobieren.


Irgendwo hatte ich da mal was im Internet gesehen.
Durchbrüche, Aussparungen, Fenster...
So habe ich dann bei einigen Reststücken 
kreisförmige Aussparungen genäht.


Dann wurde noch ein wenig mit Stickgarn gequiltet



und die einzelnen Quadrate mit Binding eingefasst.
In die "Löcher" könnten noch Perlen oder 
etwas kleines aus Stoff hinein kommen.

Ich könnte mir vorstellen,
daraus ein Fensterobjekt zu machen.
Mal sehen, was und wie es dann wird.

Lasst es euch gut gehen