Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 26. Mai 2022

Rote Stoffe


Hallo zusammen,

schaut mal. 
dieses wunderschöne Rosen-Geschenk ist bei mir angekommen.
Ich hatte ja bei **Renate** richtig geraten,
welchen Quilt sich ihre Tochter ausgesucht hatte.

Und deshalb schickte Renate mir
nun diese schönen Stoffe.



Sind sie nicht traumhaft?

Einen netten Kartengruß legte sie auch dazu.
Und Renate hat es sich nicht nehmen lassen,
die Stoffe auch noch zu waschen und bügeln!
Das hätte ich doch auch gut selbst tun können.

Ich habe gar nicht so viele rote Stoffe,
da kommen sie gerade richtig.
Und nun muß ich mal überlegen,
was ich daraus Schönes machen kann.

Hach, ich freu mich so darüber!

Herzlichen Dank, liebe Renate.

Lasst es euch gut gehen.




 

Dienstag, 24. Mai 2022

Ulrikes 10. Bloggeburtstag - Party der Herzen

 


Hallo zusammen,

wir feiern **Ulrikes*** Bloggeburtstag.
Leider mußte Ulrike den Termin noch ein wenig verschieben.

Dies ist mein Party-Foto.
Das handgeschrieben Plätzchenrezept--
oh je, vergessen zu fotografieren!
Dabei sind es so leckere Plätzchen!
Peanut Butter Cookies
Da **Frédérique** in Frankreich lebt,
und ich kaum französisch spreche,
habe ich ihr das Rezept in Englisch geschickt.


Als Beigaben habe ich einen Fotohalter (Giraffe) dazugelegt,
ein Nadelkissen mit Geschenk-Motiv,
einen Glückskäfer,
ein paar Süßigkeiten
und Luftschlagen, Konfetti und die Herzchen.
Ich hoffe **Frédérique** ist besser mit dem Fotos machen,
als ich *schäm*


Und dieses Päckchen kam bei mir an.


Mit großer Freude habe ich es ausgepackt.
Es ist von **Maja**, 
die ich sogar schon persönlich kennen gelernt hatte
bei einem unserer **Lauenbrück** Nähtreffen. (2018)



Sie hat so viele schöne und durchdachte Sachen ins Packet gepackt!
Lustig ist, dass wir beide große Liebhaberinnen von Käsekuchen sind
und sie mir ihr Lieblingsrezept dafür geschickt hat.

Außerdem lagen Hexagonschablonen 
mit schon geschnittenen kleinen Quadraten dabei,
Stoff und Verschluß für eine Bügeltasche
(die ich immer schon mal nähen wollte),
ein Wäscheklammer-Schmetterling,
Knöpfe, eine Deko-Schere , ein Guglhupf
und eine kleine, schöne Kiste,
die ich erst noch nicht aufgemacht habe.


Darin befanden sich dann eine große Tasse 
und die Geburtstagsdeko für den Kuchen!



Also habe ich dann den Kuchen und die Geschenke erneut aufgestellt
und natürlich auch die Kerzen angezündet.

Liebe Maja, ganz herzlichen Dank 
für diese tollen Überraschungen.
Ich freue mich sehr darüber.
(Der Guglhupf hat's dann "natürlich" nicht lange überlebt.
Den haben wir sofort verputzt.)

Nun verlinke ich noch zu **Ulrike**
und wünsche ihr einen schönen 10. Blog-Geburtstag.



Lasst es euch gut gehen.


Freitag, 20. Mai 2022

Immer wieder Restefunde


Hallo zusammen,

beim Ausmisten sind mir diese Reste-Teile in die Hände gefallen.
Die Dresden Plates waren ein Versuch, 
das Muster selbst zu erstellen.
Und dann noch ein paar Rest-Hexas von **6 Ecken zum Glück***
Und was mache ich nun damit?
Im Moment habe ich so gar keine Lust auf Nähen.
Ich hoffe die Flaute geht bald auch wieder vorbei.
Bis dahin

Lasst es euch gut gehen



 

Montag, 16. Mai 2022

Verspätet


 

Hallo zusammen,

das wollte ich euch noch zeigen.
Zwar ist mein Geburtstag schon eine Weile her,
aber das schöne Geschenk von **Jeannette** 
wollte ich euch nicht vorenthalten.
Sie hat mir diesen kleinen Quilt geschenkt
(nach einem Muster von **Grit**)
und er steht nun neben meinem Schreibtisch 
an einem Quiltständer
und ich freue mich jeden Tag daran.
Herzlichen Dank liebe Jeanette.

Lasst es euch gut gehen



Sonntag, 15. Mai 2022

Reparieren von 12 bis 12 # Ofenhandschuh und Socken

 


Hallo zusammen,

**Elke** fordert uns wieder auf,
auch weiterhin zu reparieren.
Bei mir ist es diesmal ein Ofenhandschuh.
Ein Erinnerungsstück von meiner Mutter,
der im täglichen Gebrauch ist.


Das Kantenband war schnell wieder angenäht.


Das ist die andere Seite des Handschuhs.



Und weil ich gerade dran war,
habe ich mir auch schnell noch das Sockenpaar vorgenommen,
wo die Fußspitzen noch nicht ganz durch waren.



Aber bevor das Loch dann endgültig offen ist,
nutze ich lieber das noch vorhandene, 
dünne Gewebe als Basis für das Stopfen.


Auf den Nah-Fotos kann man das Stopfen
sehr deutlich erkennen,
aber am Fuß sieht man gar nichts davon.



So sind beide Fußspitzen wieder stabil.

Ich verlinke nun noch zu **Elke**



Lasst es euch gut gehen


Dienstag, 10. Mai 2022

Stich für Stich zum Ziel 2022 # 5


Hallo zusammen,

und wieder ist ein Monat um
und also wieder Zeigetag für
Stich für Stich zum Ziel 2022


Ich habe wieder etwas an meinen Mini-Hexas weitergemacht.
(Langweile ich euch schon damit?)
Es geht natürlich nur langsam voran.
Das Stück ist nun 100 x 121 cm groß ,
der rechte Rand um den letzten Stern aufgefüllt 
und wächst weiter.
Aber jetzt muß ich erstmal wieder neue Hexas vorbereiten.
Die Restekiste will einfach nicht leer werden *g*

Und nun herzlich Willkommen 
zu unsere Link-Party im Mai.

Lasst es euch gut gehen



Anbei sei wieder bemerkt:

Ich nutze  die kostenfreie Linkparty-Version...und da kann es sein,

das  zwischendurch ein paar WERBE-Links enthalten sind

 - bitte nicht wundern!

Datenschutzhinweis:

Fresh - InLinkz

Ich nutzen das Tool InLinkz https://fresh.inlinkz.com/, das die Möglichkeit einräumt,

verlinkte Beiträge über Pinterest, Facebook und Twitter zu teilen. Wenn Du auf meiner Website verlinkst, ist es also möglich, dass er von dritten Personen in sozialen Netzwerken geteilt und weiterverbreitet wird. Wenn Du damit nicht einverstanden bist, empfehle ich Dir, von einer Verlinkung auf meiner Seite abzusehen. Deine E-Mailadresse, Blogadresse, IP-Adresse sowie Zeit und Datum deiner Verlinkung werden im Link-up tool inlinkz.com gespeichert. Du kannst Deinen Link jederzeit wieder löschen.

Mit der Teilnahme erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Hier geht es zu den Datenschutz-Bestimmungen  

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Mittwoch, 4. Mai 2022

UFO Abbau 2022 # 5 a


Hallo zusammen,

nur mal schnell zwischendurch...
Ich habe ein paar Tage bei meiner 
Nicht-Patchworkenden-Freundin verbracht.

 Dort haben wir/ ich die Blöcke nochmals ausgelegt.
Auf dem dunklen Teppich sah **es** wieder ganz anders aus!
Nein, ich werde den Hintergrund nicht dunkel machen,
denn das schluckt einfach zu viel Licht!
Aber so kam der Gedanke auf,
nicht Weiß, sondern eine Farbe für den Hintergrund zu nehmen.
(Bei mir wird es bestimmt wieder Blau *g*
Damit setzen sich die einzelnen Blöcke als Ganzes besser ab,
die Motive wirken dann nicht mehr so klein und verstreut
(denke ich mir).
Die beiden Kassenrollenstreifen will ich in den Hintergrund einarbeiten,
also nicht als direkten Randabschluß.
Die runden Wachsscheiben im Foto dienen als Platzhalter.
Ich will dort verschieden große und bunte Kreise applizieren.

So gefällt mir das Layout richtig gut.

Nun geht's ans Zusammenstückeln
und dafür muß ich jetzt erstmal den passenden Stoff finden.
Ich hoffe da etwas in meinem tonnenweisen Fundus zu haben!

Da dies ein UFO ist,
verlinke ich wieder zu **Elke**



Lasst es euch gut gehen



Dienstag, 3. Mai 2022

Bald - Ulrikes Geburtstagssause


Hallo zusammen,

bald ist bei **Ulrike** die Geburtstagssause.
Ein kleiner Teaser ist dieses Herzchen hier.


Die (Link-) Party steigt dann am 16.5..
Bin gespannt, was es da alles zu sehen gibt!
Bis dahin.

Lasst es euch gut gehen.




 

Donnerstag, 28. April 2022

UFO Abbau 2022 # 5

 




Hallo zusammen,

Es ist wieder UFO-Abbau-Zeigetag.
Ich habe mich mal wieder mit den Blöcken 
für den Regalvorhang beschäftigt.

Nach dem Sichten, habe ich einige Blöcke beiseite gelegt
und mich entschieden, sie nicht zu verwenden.
Diese Blöcke oben würden mir mir ausreichen.

Sie sollen mit weißem Hintergrund 
genäht werden.


Mit dunklen Fäden habe ich mir zur Orientierung
ein Rechteck in der passenden Größe auf meine Design-Wand gemacht.


Und dann wurden die Blöcke erstmal zur Probe angeheftet.


Und immer wieder etwas getauscht oder ausgewechselt.



In den noch ziemlich großen freien Flächen
will ich dann später etwas Schönes quilten.


Da mir die einfach nur verstreuten Einzelmotive 
ein wenig dürftig vorkamen,
habe ich mich dann nochmal mit Kassenrollen-Nähen beschäftigt.




Ich bin mir aber noch nicht sicher,


ob ich nur rechts und unten die Streifen 
in die weiße Fläche einarbeite


oder ob ich einen kompletten Rand 
mit den Streifen machen werde.

Jetzt hängt alles erstmal zum Reifen
an der Designwand,
wo ich es mir einige Zeit betrachten kann,
bevor ich mich entscheide.
Und wie ich mich kenne, 
könnte es dann doch nochmal 
gaaaaanz anders aussehen.
Ich werde berichten

Verlinken werde ich später noch bei **Elke***


Lasst es euch gut gehen.



Mittwoch, 27. April 2022

1000 Teile # 14 - Der Schubladenschrank

 


Hallo zusammen,

(Achtung: langer Post mit Bilderflut!) 

ich habe mich nun durchgerungen und 
den kleinen Schubladenschrank in Angriff genommen.
Er begleitet mich schon seit Studientagen und 
ist ein Meister im Verheimlichen.
Das Chaos nämlich, was immer in seinen Schubladen steckt.
9 Schubladen!
So sah es aus, als ich angefangen habe:


Hier sind hauptsächlich Baumwollgarne drin


Viele Dinge in Plastiktüten!


Stickgarne und Reißverschlüsse


Weihnachts-Bastel-Materialien



Büro-Utensilien, wie Tacker und Klammern


Pässe, Überweisungsformulare, Fotos ...



Tüten, Fliegennetze, Bast...


Stoffmalfarben und -Stifte


Briefpapier, Kohlepapier und bunte Blätter
                                                      
                                                     Alles wie Kraut und Rüben.....
**peinlich**


So sah es dann jeweils aus,
wenn ich eine Schublade ausgekippt habe.
Hier die Weihnachtsbastel-Materialien.
Den Rest erspare ich euch.


Das wurde aussortiert:


diverses Papier



Und wo ich gerade dabei war,
habe ich schnell noch ein bißchen Konfetti 
für **Ulrikes** Bloggeburtstagsparty gestanzt.


Diese Briefumschläge wurden umgesiedelt


Stempel, eingetrocknete Farben, Dekos  usw.


Gardinenhaken -  ich habe überhaupt keine Gardinen!
 Fliegennetze.




Alte und kaputte Uhren, Anschlußkabel...


ein paar abgelaufene internationale Führerscheine
und der erste Pass, den mein Sohn damals bekommen hatte.

Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gesehen,
dass mein Pass schon seit einem Jahr abgelaufen ist.
Wäre mir vor Covid NIE passiert!



Verpackungen, Deko-Kram, leere Stifte.


Brauchbares und Erinnerungsstücke
wurden umgelagert 


Eingeklumpter Entfärber, ausgeleiertes Elastikband, 
Fäden und ein Stickgarnsaufwickler.
wer braucht so etwas?



Streichhölzer, Weihnachtsstoff mit Folie beschichtet,
Ein Zigarettenstopfer, eine Zedernholz-Eichel.


Verschenkt bzw. umgezogen:
Briefumschlag, Großeltern-Foto, 
Fliegennetze, Gurte, Geldbörsen,
Kabel


Plastikmüll, Schulterpolster,
Organza-Beutel, kaputte Aktenhüllen
morsches Baumwollband


weitere Organza-Beutel, Filzreste,
ein Geldarmband, Schnüre
******

So sehen die Schubladen nun aus:


Briefpapier


Stoffmalfarben


Eine fast leere Schublade?
Da kommen später noch andere Sachen rein!


Wie viele Tacker braucht ein Mensch?
Nun, ich habe zumindest 3 verschiedene Größen.


Bürobedarf, Bankunterlagen, Fotos.


Weihnachtsbastel-Material, Wunderkerzen,
Stifte 


Stickgarn, Stopfgarn, Reisverschlüsse


Blockflöten Stickrahmen, Gurte, Blechdosen, Elastikbänder


Baumwollgarne Ladekabel, Aufbügelflicken, kleine Taschenlampe
---------------------

Ich spare mir die komplette Auflistung der ausgeräumten Teile diesmal.

Aussortiert / umsortiert wurden : 173 Teile
Insgesamt also jetzt 1143 Teile.

Damit habe ich nun die 1000-Teile-Ziellinie locker überschritten!

Arbeitsstunden diesmal: 5,5 Stunden
Insgesamt also 50,5 Stunden.

Aber es sind immer noch 1 Regal und 2 große Schränke unangetastet
und von den Stoffkisten will ich jetzt erst gar nicht reden!
Aber ich muß sagen, vorerst habe ich keine Lust mehr 
weiter zu räumen.
Ich brauche eine Pause!

Ich verlinke nun wieder bei **Elke**
und schau mal,
wann ich die nächsten Sortier-und- Räum- Aktion starten will.

Jetzt werde ich erstmal ein paar Tage zu meiner Freundin fahren.


Lasst es euch gut gehen