Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Mittwoch, 22. Februar 2017

Handy Taschen


Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit humpel ich ja wegen meinem Knie.
Es dauert lange, bis das wieder in Ordnung ist, sagt der Doc.
Ich gehe aber schon seit Wochen wieder arbeiten,
weil ich im Büro ja nicht so viel laufen muß.
Und da gibts eine supernetten Arbeitskollegen,
der mir in fast jeder Mittagspause ein belegtes Brötchen vom Bäcker mitbringt.


Für solche Nettigkeit habe ich ihm diese kleine Handy-Tasche genäht.



Das Material stammt aus der Restekiste.
Genäht mit Paper-Piecing-Methode
ist sie 9,5 x 15,5 cm groß.

Das Nähen ging gerade so gut von der Hand und 
Geschenke kann man ja immer brauchen.
Also ist gleich noch eine 2. Tasche entstanden:



Ein wenig variiert im Muster
gleiche Größe



und wenn das Handy nicht passt,
kann man es auch z.B. für Stifte oder Taschentücher benutzen.




Laßt es euch gut gehen 




Kommentare:

  1. Solche Kleinigkeiten finde ich immer ganz entzückend.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    das ist wirklcih ein netter Kollege und das muss auch honoriert werden. :D Total lieb von dir!
    LIebe Grüße und weiterhin alles Gute fürs Knie!
    Rike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doris,
    da ich dank der Hilfe einer netten Bloggerin wieder kommentieren kann, möchte ich Dir sagen, dass Du 2 ganz tolle Täschchen genäht hast. Ja, nette Arbeitskolleginnen müssen auch belohnt werden. Für Dein wünsche ich Dir gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    das ist aber auch von dir nett, dem Kollegen etwas zu schenken. Hübsch ist das Handytäschchen geworden.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    da warst Du ja nun flott mit Deinen "Kleinigkeiten". Das gefällt mir gut mit den kleinen Dreieckchen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Täschchen hast du genäht. So etwas kann frau immer gebrauchen!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,
    eine tolle Idee, den netten Arbeitskollegen mit dieser hübschen Handytasche Anerkennung für seine Hilfe zu zollen. Die Tasche finde ich klasse gestaltet.
    Liebe Grüße und gute Besserung wünscht Dir
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Diese Täschchen sind richtig hübsch.Sowas kann man auch immer in der Schenkikiste gebrauchen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. Genau, solche Nettigkeiten muss man belohnen, ich denke dein Kollege wird sich sehr über diese schöne Handyhülle freuen. Weiterhin gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Das ist aber lieb, dass deine Kollegen dich so unterstützen!
    Und noch viel lieber, dass du so was schönes für sie nähst!
    Deine Täschchen finde ich wirklich toll!
    Das Quilting wirkt fast wie Nadelstreifen!
    Ein toller Effekt!!
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)