Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Samstag, 22. April 2017

Sechs Ecken zum Glück


Hallo zusammen,

nun ist es geschafft!
Nach fast 6 Jahren ist er fertig.
Ich nenne ihn Sechs Ecken zum Glück.


So sieht er von hinten und gegen das Licht aus.
237 x 155 cm groß,
entstanden nur aus der Restekiste und meinem Fundus.



Von hinten läßt sich das Quilting am besten erkennen.
Ein paar Stellen können vielleicht noch etwas mehr quilten vertragen...?



Zum Schluß habe ich dann die Signatur vervollständigt.
Dann ab in die Waschmaschine,
denn nach der langen Zeit hatte sich einiges an Schmutz angesammelt.

Und was mach ich nun damit?



Nee, der ist nun doch zu schade, um darunter zu schlafen und dann 
Waschen- Waschen- Waschen...
Aber als Tagesdecke - wunderbar!

Die ganze Geschichte des Quilts findet ihr ganz **oben bei meinen Seiten**.
Ein wunderschönes Wochenende euch allen.








Montag, 17. April 2017

Aufgepasst


Hallo zusammen,

bevor es bei uns hier zu Hause voll wird noch ganz schnell:
**Valomea** feiert Blog-Geburtstag 
und verlost an 3 Tagen hinter einander tolle Preise.
Ich gratuliere Dir mit diesem Post,
wünsche dir alles Gute und Liebe,
viel Spaß im Bloggerland und viele Ideen  
und freue mich, daß ich dich schon einmal getroffen habe.






Sonntag, 16. April 2017

Ausgepackt


Hallo zusammen,

nochmals Frohe Ostern für euch alle.
Und hier zeige ich euch ein paar meiner Geschenke.
Ja, ich hatte Geburtstag. 
Einen runden noch dazu.



Eine Kiste voll Hüftaufpolsterer mit ebenso süßer Osterkarte
 habe ich von meiner Freundin Antje bekommen.
(Sie ist keine Patch-Süchtige)


Und diese zauberhafte kleine Tasche mit 
einem extra Stück des verwendeten Stoffes
hat mir **Bruni** geschickt.  

Weitere Geschenke wurden schon 
verputzt....

(so wie diese Ostertorte von vor ein paar Jahren)

oder lassen sich nicht fotografieren,
wie z. B. die gemütliche Runde beim gemeinsamen Essen.
Und etwas ganz Wunderschönes: 
ich habe einen Gutschein von meinen Kids 
für einen Kurs bei **Regina Grewe** bekommen!
Ich freu mich so sehr darüber! 

Danke euch allen, 
die an mich gedacht haben 
und für die lieben Wünsche.
Ich freue mich, daß es euch gibt.






Samstag, 15. April 2017

Sie haben Post....





Nach Hause kommen von der Arbeit 
und gleich 2 Päckchen finden  - wunderbar.
Durften aber noch nicht aufgemacht werden...
O, oh, wo ich doch Frau Ungeduld bin!




Meine Freundinnen bringen mit die Farbe Grün gerade wieder näher.

Mai-Grün
Lind-Grün
Frühlings-Grün 

Vielen Dank, meine Lieben 


Oh, ihr wollt wissen was drin war?
Tja, ich mußte auch warten...*lol* 


Freitag, 14. April 2017

Frohe Ostern


Hallo zusammen,

ich wünsche allen ein schönes buntes Osterfest.

Laßt es euch gut gehen 


Und bevor ich es vergesse, muß ich noch schnell erzählen,
daß es eine **Link-Geburtstags-Wichtel-Party** bei Ulrike gibt



Vielleicht möchte ja noch jemand mitmachen? 





Happy Easter 
and have a good time 




Sonntag, 9. April 2017

Zielgerade


Hallo zusammen,

sieht schon "fast fertig" aus, oder?
Aber wie ich mich kenne, dauert's doch noch etwas.


Ich freu mich schon drauf.
Und jetzt setze ich mich auf die Terrasse und quilte weiter.
Einen schönen Sonntag noch und nutzt das Wetter aus.




Freitag, 7. April 2017

Sammler und Jäger


Hallo zusammen,

oh, ja, wir sind alle Sammler und Jäger.
Die Alt-Vorderen-Gene wirken noch immer....
In Verbindung mit Patchwork und Quilten heißt das 
bei mir vor allem Material und Anleitungen einfangen. 
So gibt es bei mir mehrere Ordner mit Paper Piecing- Vorlagen,
sortiert nach Designern oder Internetseiten/Blogs.


Zudem gibt es noch diverse Stapel 
mit Applikations- und anderen Vorlagen/Anleitungen/Ideen, 
alles nur die Ausdrucke , die ich "jetzt bald " nähen wollte *lach*,
also noch nicht die ganze Sammlung, 
die in meinem PC oder auf Sticks oder in der Claud schlummern! 


Auf den Tisch liegen weitere Blätter mit Vorlagen, 
die zeitlich gesehen als nächstes drankommen ....öhm ...könnten. 
Also schon  näher am Genähtwerden sind,
als die in den Ordnern *hüstel*


Und dann werden "nebenher" ja auch immer schon Kleinigkeiten 
vorbereitet, wie z. B. diese Kreise aus Papier, per Hand ausgeschnitten. 


Die wandern dann, mit Stoff bezogen, in die entsprechende Projektmappe,
wo sie vor Staub sicher sind und der weiteren Verwendung harren....*schnarch*



Genauso ergeht es diversen Blöcken, die zur Probe genäht wurden 
oder die von einem anderen Projekt übrig sind.
Dann sind sie schnell mal zur Hand, 
wenn eine Kleinigkeit daraus genäht werden soll,
zum Beispiel ein Geschenk.
---
Also, so komme ich aber doch nicht wirklich weiter, oder?
Wie viel Leben brauch ich denn, 
um all das zu verarbeiten?
Alle diese Halb- oder Teil-Fertig-keiten (meine persönlichen Halblinge)
haben noch dazu die Angewohnheit,
sich klamm-heimlich über Nacht zu vermehren.
(Von meinen Hexagon-Resten will ich jetzt gar nicht reden!) 

Also habe ich nun beschlossen, 
das all Solches in wild-bunter Mischung zu Tischsets 
verarbeitet werden kann und soll.
Das seht ihr dann alles bei unserer **Link-Party**.
Ja,ja, ich weiß, das scheint bei weitem nicht ausreichend,
um auch nur einen sichtbaren Teil abzubauen,
aber irgendwo muß ich ja anfangen, bzw. weitermachen, oder?
Und wenn ich mir überlege, wie GROSS meine Familie 
mit all den amerikanischen Ausläufern ist, 
werden 12 Monats-Sets bei weitem nicht ausreichen!.
Aber davon dann ein andermal mehr 😃

Laßt euch nicht unterkriegen








Mittwoch, 5. April 2017

Sets around the Year – Lets (Link) -Party!



Hallo zusammen,

als ich neulich bei **Valomea** das **Tischset** für den Monat April gesehen habe, war ich sofort Feuer und Flamme - das will ich auch nähen!


Ein paar Mails flogen hin und her und ein Wort ergab das andere, die Idee nahm Form an und nun laden wir Euch herzlich zu unserer monatlichen Link- Party ein.

Die Idee:
Wir haben uns das nicht ausgedacht, die Idee stammt ursprünglich von Frau Machwerk. Sie hatte vor Jahren **Monats-Tischsets** genäht. Wer mit der Idee spielt, einzusteigen, dem empfehlen wir auf alle Fälle einen Blick auf Frau Machwerk's wunderschön gedeckten Tisch!  


Wir nähen also jeden Monat ein Tischset, das nach eurem/deinem Empfinden  dem jeweiligen Monat zugeordnet werden kann. Das kann natürlich der eingearbeitete Monats-Name sein, aber vielleicht auch nur eine bestimmte Farb-Idee, das "Muster des Monats" oder was auch immer du dir überlegst und aussuchst. 
Denkbar wäre zum Beispiel auch die Arbeit mit einheitlichen Stoffen, aber jeden Monat eine andere Technik. Möglichkeiten ohne Ende…

Die Wahl der Technik bleibt euch/dir also überlassen: Nähen, Paper Piecing, Applizieren, Sticken, Aufhübschen mit Bändern, Borten, Knöpfen... alles geht und alles ist erlaubt. Es müsste sich noch nicht einmal auf Textiles beschränken.   

Damit die Sets, die ja sehr verschieden sein könnten, ein "Zusammengehörigkeitsgefühl" entwickeln, empfehlen wir die Festlegung einer einheitlichen Größe.   
Bewährt hat sich z.B. eine Größe von 40 x 30 cm.

Immer am letzten Sonntag im Monat treffen wir uns zu einer Link-Party, die für 4 Wochen offen bleibt. Und nächstes Jahr zu Ostern können wir dann alle ordentlich viele Gäste einladen!

Damit wir uns an unseren neuen Sets schon richtig freuen können, arbeiten wir „vor“, d.h. am letzten Sonntag des Monats zeigen wir das Set für den Folgemonat.
Wir starten also mit dem Monat Mai.


Das heißt am letzten Sonntag im  April (und die folgenden 4 Wochen) könnt ihr eure Tischsets für den Mai bei uns verlinken.
Ende Mai ist dann das Set für den Juni dran usw.

Das Logo könnt Ihr natürlich gerne auf Euren Blog mitnehmen.
Und wer erst später einsteigen möchte oder nicht alle Monate nähen kann oder will,  ist natürlich trotzdem herzlich willkommen! 

Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen.

Wir freuen uns auf viele begeisterte Mit-Näherinnen und Unmengen toller Sets!




Dienstag, 4. April 2017

Planen


Hallo zusammen,

es gibt bei meinen Hexagon in der Mitte 
noch eine große Fläche, die ich quilten will. 
Das ist die Fläche rund um die Sterne im Oval in der Mitte.
Wenn ich den Quilt auf dem Tisch liegen habe, 
verliere ich den Überblick, 
weil er so bunt und groß ist 
und ich nicht genug Abstand halten kann, 
beim Aufzeichnen des Quiltmusters. 
Also habe ich mir eins meiner Fotos genommen, 
es  in schwarz-weiß geändert, das Ganze extrem aufgehellt
und kann es nun als Plan benutzen.
In Neon-Rosa habe ich die Linien angerissen, 
die schon gequiltet sind und dann überlegt, 
wie es weitergehen kann.
Wird bestimmt noch eine Weile dauern,
bis ich mir da einig geworden bin *grins*

Laßt es euch gut gehen






Sonntag, 2. April 2017

Für Ostern


Hallo zusammen,

kennt ihr das?
Etwas wird nur einmal im Jahr benutzt 
und in der Zwischenzeit gut verpackt gegen Staub 
in eimem geheimen Winkel des Hauses verstaut, 
damit es nicht im Weg ist?
Und dann findet man es nicht wieder,
WENN es gebraucht wird? 


So ging es mir mit diesem "Osterei" die letzten beiden Jahre!
Zwar blitzte es mich zwischendurch mal aus seinem Geheimversteck an,
aber prompt hatte ich bis Ostern dann wieder vergessen, wo es geblitzt hatte.
Alzheimer läßt Grüßen.
Nun  habe ich es aber doch dieses Jahr orten können
und es ziert nun unseren Flur.

Damit sich das Ei nicht krümmt und/oder wellt an der Wand,
hatte ich mir damals diese Konstruktion überlegt:


Hinten wurde ein breiterer Rand angenäht, 
der zugezogen werden konnte.
Ein in Eiform gesägtes Sperrholz gibt den Halt.
So könnte ich es zum Waschen abnehmen,
wenn es mal nötig sein sollte.


Und nun geh ich weiter dekorieren....
Laßt es euch gut gehen




  

Binding



Hallo zusammen,

das Binding ist dran und  das Label auch, 
nur das Datum muß noch komplettiert werden. 
Es ist das erste Mal, daß das Binding schon angenäht ist,
ich aber noch nicht mit dem Quilten fertig bin.
Jetzt sieht er schon richtig fertig aus, mein Hexagon-Quilt.
Üblicherweise war bisher das Binding der vorletzte Schritt
und danach wurde nur noch mein Label und die Jahreszahl hinzugefügt.
Diesmal wird eingestickt, wie lange ich an dem Quilt genäht habe.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch



Samstag, 1. April 2017

Frühling


Hallo zusammen,

der März dieses Jahr war der wärmste, seit dem es Wetteraufzeichnungen gibt,
sagt der Wetterfrosch im Fernsehen.
Wenn ich in unseren Garten schaue, kann ich das sehen.
Überall sprießt und blüht es.



Im frisch aufgeräumten Beet, das neu bepflanzt werden soll,
zeigen sich unerwartete Triebe vom Farn.


Einige Löwenzahnpflanzen  sind auch 
dem Wurzelstecher meines Mannes entgangen. 
Meine Lieblingspflanze bei den Wildkräutern.






Veilchen und andere Kleinblühende verteilen sich im Rasen.
Sie sind der Indikator, wann es wieder Zeit ist, zu mähen. *g*
Der letzte Schnitt war letzten Samstag!




Akalei, Pfingstrosen und andere Mai-Blüher 
zeigen schon die ersten Blütenknospen oder gar Blüten.



Die Zwiebelpflanzen haben ihre beste Zeit schon wieder hinter sich,
werden schon welk.


Die Osterglocken haben sich bei uns wild ausgebreitet.
Wir haben sie gar nicht gepflanzt! 


Und es gibt auch einige Knallerfarben,
so wie die Bellis hier.


Gestern waren die Tulpen noch gar nicht auf. 


Neben dem Stumpf des alten Apfelbaums sprießen neue Triebe.
Dort wurde das Fallobst vergraben.


Andere Baumstümpfe vermodern langsam 


und  werden von anderen Pflanzen vereinnahmt.


Ich habe auch noch eine Ansammlung Pilze gefunden.
Die haben sich wohl komplett in der Zeit vertan, oder?


Der lila Bodendecker schäumt geradezu über 




und die ersten Anemonen sind voll erblüht.



Hier mal ein Eindruck, welche Farbenpracht der Garten zeigt.
Es ist kein Garten, der einen Preis in "schöner Wohnen" gewinnen würde.
Eher ein "Oma-Garten", wie ich ihn erlebt habe,
sehr geliebt, aber ein wenig vernachlässigt,
weil die Zeit fehlt und wir nicht mehr solche Spring-ins-Feld sind,
die mal eben alles in Ordnung halten können.
Stört mich aber auch nicht weiter.

Freut euch des Lebens, genießt die Wärme
und laßt euch nicht in den April schicken.

Ich liebe den Frühling!