Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Dienstag, 26. Dezember 2017

Weihnachten mit Hogwarts


Hallo zusammen,

ich wurde gefragt, wie man denn 
Weihnachten im Hogwarts-Stil schmücken kann.
Deshalb habe ich mein Tochterkind gebeten,
euch ein paar Fotos zu zeigen.
Der Baum, (leider etwas verwackelt) ist 
in den Griffindor-Farben geschmückt.


Hier seht ihr Hedwig, Harry’s  Posteule im Käfig.


Das ist der „sprechende Hut“, der 
die Schüler den einzelnen Häusern zuteilt.


Der "goldene Schnatz", den es beim Quiddich zu fangen gilt.
Rechts davin die rote Kugel ist ein "Erinner mich".


Mehrere "fliegende Schlüssen" sind auch zu finden. 


Und das ist mein Favorit.
Das „Monsterbuch der Monster“.
Meine Tochter hat bis auf Hedwig alles selbst gemacht.
Papier Polyester-Clay (Fimo) und
 was sich sonst so verarbeiten ließ. 
Zudem gibt es noch "fliegende Kerzen" im Raum
und ein leuchtendes Wappen mit der Inschrift
"Kitzle niemals einen schlafenden Drachen".
Ich finde sie kann stolz auf ihren Weihnachtsschmuck sein!

Laßt es euch gut gehen






Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    das ist ja mal ein ganz anderer Weihnachtsbaum - Ideen hat Deine Tochter ja. Warum nicht mal ein Themenbaum der besonderen Art. Hat sie toll gemacht.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. Boah! Da hat sie sich ja echt Mühe gemacht! Hoffentlich war keine Hexerei beim Weihnachtsessen im Spiel.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja eine coole Idee! Und das Buch der Oberhammer!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris, das darf ich meiner Tochter gar nicht zeigen - sie ist auch ein Harry Potter Fan. Toll hat deine Tochter die einzelnen Elemente ausgearbeitet, und es ist mal eine ganz andere Deko.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Tochter ist ja sehr begabt. Find ich schön, wie sie all die Hogwarts-Teilchen hingekriegt hat. Der sehr fantasievolle Weihnachtsbaum gefällt mir richtig gut.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller sehr kreativer Baum. Ein großes Lob an deine Tochter.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ganz fantastisch, du kannst sehr stolz auf deine Tochter sein!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Wie witzig und kreativ, liebe Doris!!! Auch dein Nadelkissen vom Post zuvor ist toll geworden.
    Einen guten Rutsch ins Neue Jahr, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Genial, ich könnte sowas nicht selbst machen, außer vielleicht den Schal stricken. Ich bin begeistert.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  10. Das ist alles super toll geworden und das Buch erst...echt klasse! LG UteMö.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich originell! Ein Baum mal ganz anders geschmückt und dann noch selbstgemacht!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.