Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Montag, 13. April 2015

Huhu




Hallo zusammen,

ja, es gibt mich noch.
Ich hatte allerdings in den letzten Tagen anderes im Sinn,
als Nähen, Internet und Bloggen.
Mein Vater mußte ein paar Tage im Krankenhaus verbringen.
Nun ist er wieder gesund und zu Hause.
----
Die kleine Tasche, die ihr hier seht,
habe ich von *** Bruni *** bekommen 
Ein schönes, stabiles,helles Garn war darin,
was sich sehr gut eignet, um Perlen oder Knöpfe etc. zu befestigen.
Die Tasche ist in meinen Lieblingsfarben
und wird demnächst ein ** Notfalltäschen ** werden.

Bruni und ich hatten einen schönen Samstag zusammen.
Herzlichen Dank, liebe Bruni.

Dies waren meine Mitbringsel:


Hä? Nee, so ist das ja noch gar nicht fertig!
Die Laschen müssen doch noch umgeklappt und angenäht werden.
Dann sieht das so aus:


Noch ein wenig Stickerei 
(oder wer mag auch etwas mehr...)


Die Sohlen unten drunter bekamen wieder Stopper-Noppen.
Und fertig sind ein paar schnelle Gäste-Slipper.


Diese sind aus dickem Filz genäht, 
aber es darf  natürlich auch Leder sein.
Da braucht Nichts versäubert werden. 
Gefunden hatte ich die Idee ** hier **


Und dieser Stein wollte  auch unbedingt bei Bruni bleiben.

Nun möchte ich noch meine neuesten Leserinnen begrüßen.
Schön, dass ihr zu mir gefunden habt und 
viel Spaß beim Lesen.

Ich wünsche allen eine schöne Woche.
LG Doris 

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    das sind aber mal tolle Mitbringsel! Das Täschchen ist wirklich süß und ein Notfalltäschchen kann man doch immer gebrauchen. Der Stein ist toll! Was nimmst du da für Farben?
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    schön von Dir zu hören! Ja, die Altvorderen halten uns in Trab. Hier ist am WE nach vier Wochen Probewohnen bei sich zu Hause mein Vater wieder eingezogen. Und das Krankenhaus wurde schon konsultiert...
    Das Notfalltäschchen hat schöne Stoffe, das sind aber auch schöne Farben! Ein Nähtreff ohne Iris?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    das ist ja wie eine Offenbarung, genau nach einer Anleitung für solche Hausschuhen habe ich gesucht!
    Stein und Täschchen gefallen mir auch sehr gut!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    alles hat seine Zeit ! Schön, dass Du Deinen Papa wieder zu Hause hast ! Kleine Auszeiten mit einer Freundin bringt Freude und Kraft und wie ich sehe schöne kreative Kleinigkeiten entstehen so nebenbei.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)