Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 29. Dezember 2016

"Zwischen den Jahren"


Hallo zusammen,

kennt ihr das? 
"Zwischen den Jahren" überkommt mich manchmal so eine Anwandlung.
Dann muß ich "Altlasten" beseitigen oder Liegengebliebenes 
Besonders die ungeliebten Beschäftigungen, 
wie Flickwäsche (damit sich keine bösen 
Neujahrsgeister darin verfangen können) muß ich dann
unbedingt in Angriff nehmen. 
Dieses Jahr habe ich mich an meine alt-geliebte und 
nun wirklich verschlissene Jacke gemacht.


Längere Zeit habe ich sie noch "nur zu Hause" angezogen,
aber nun ist sie wirklich zu fadenscheinig 
und wird in die Altkleidersammlung gebracht werden.
Aber da ist ein Reißverschluß drin, 
den ich nochmals gerne verarbeiten will! 


Also wird er vorsichtig mit der Stickschere heraus getrennt,
mit der Pinzette die Fadenreste entfernt und 
er ist wieder fast wie neu!


Und das ist die neue, gerade fast fertig gestrickte Jacke,
zur Abwechslung mal kein fröhliches Schwarz, 
sondern ein dunkles Nachtblau 
(sieht hier auf dem Foto "natürlich" viel heller aus!) 
Es müssen noch die Ärmel zusammen- 
die Fäden vernäht und ein Bündchen unten dran gestrickt werden.
Ich freue mich schon auf das erste fertige Teil von 2017!

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 
Gesundheit, Erfolg und viel Kreativität.
Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit euch
hier im Blogger-Land.





Kommentare:

  1. Na das schaffst du doch locker gleich zu Anfang des neuen Jahres. Und den RV hätte ich auch rausgetrennt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich klasse, diese neue Jacke!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    das Gefühl kenne ich, mich zieht es auch ins Nähzimmer... Heute Abend kommen die Männer, wir haben zusammen ein paar Tage Urlaub und ich hoffe anhand der Weihnachtsgeschenke für den Junior, dass ich "Freizeit" bekomme *kicher*, vielleicht reduziert sich der SOLL-Berg im Nähzimmer ein bisschen.
    Euch einen guten Rutsch!
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss mein Nähzimmer erst wiedr freiräumen. Über die Weihnachtstage ist dort alles was nicht bei 3 auf den Bäumen war zwischengelagert worden.
    Flickwäsche hätte ich auch im Angebot. Komisch, dass dieser Stapel nie kleiner wird.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2017.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  5. Hachz, sich von der Lieblingsjacke trennen... Ein guter Kompromiss, den RV in die neue Jacke einzubauen, die wird schön!
    Hab ein feines Sylvesterwochenende, alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mal eine Aufgabe! Die Jacke muss wirklich ein Liebling sein. Ich überlege..... nein, so ein Lieblingsteil habe ich nicht.
    Einen schönen Jahreswechsel wünscht
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris,
    langsam geht das Jahr zu ende und ich möchte Dir alles Gute, Glück, Gesundheit und viele kreative Ideen wünschen. Begrüße das Jahr freudig.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)