Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 13. Juli 2017

Schottland 2017 # 9



Hallo zusammen,

hier nun die letzten Bilder unserer Reise.


Wir haben uns 2 Tage Zeit gelassen,
um zur Fähre zu kommen und 
haben die letzte Nacht in Dover verbracht.


Unterwegs begegneten wir diesem Insekt.
Es war mit ca 4 cm recht groß,
hatte durchsichtige Flügel und wunderschöne schwarz-weiße Beine.
Weiß jemand, was das ist?




Die schroffe Landschaft ist sanften Hügeln gewichen
und erinnert mich an "Der Doktor und das liebe Vieh"
Könnt ihr euch noch  an diese Serie erinnern? 


Nein, das Bild ist nicht spiegelverkehrt!
Linksverkehr eben.







Am Nachmittag in Dover angekommen
haben wir uns ein Abschiedsessen gegönnt 


und uns noch ein wenig umgeschaut.



Auch in Dover gibt es eine Burg,


Sie überschaut die ganze Stadt.


Am Hafen mußte ich noch schnell die Kreidefelsen fotografieren 
und die allgegenwärtigen Möwen.


Resumé

Buchungen für Bed and Breakfast haben wir teilweise schon 
vorab von zu Hause aus gemacht.
Geht aber auch gut noch während des Urlaubs.
Alle Unterkünfte, in denen wir waren hatten kostenlosen Internet-Zugang.
Die Codes und Passwörter liegen in den Zimmern aus.
Nicht bei allen B+Bs ist das Frühstück im Preis inklusive - achtet beim Buchen darauf.
Es kostet ab 3 Pfund aufwärts extra, falls nicht schon im Preis enthalten.
Wir haben uns unterwegs mit Lebensmitteln selbst versorgt oder sind Essen gegangen.
Auch hier gilt, englisches Essen ist nicht so schlecht wie sein Ruf.
Auch hilft das www dabei eine Vorauswahl zu treffen.
Indische Restaurants z.B. findet man in GB wie bei uns Pizzerien
und an der Küste ist natürlich "Seafood" Pflicht.
Es war wirklich sehr lecker.
In den Restaurants bekommt man schon
für ca. 20 Pfund pro Person ein gutes Essen inkl. Getränke. 
Großstädte haben wir nach Cambridge gemieden,
weil wir Hektik und Stress genug zu Hause haben 
und lieber eine beschauliche und ruhige Reise genießen wollten.
ich habe mir gerne die Zeit genommen,
um euch die schönen Fotos zu zeigen,
so kann ich selbst auch noch einmal die Reise nachvollziehen
und in den Erinnerungen und Eindrücken schwelgen.

Wir waren 9 Tage mit dem eigenen Auto unterwegs.
Linksfahren ist nur an den ersten Tagen merkwürdig. 😉
Später gibt es weiter im Norden so wie so nur 
noch einspurige Straßen mit Ausweichbuchten.😱
Wir sind in den 9 Tagen 4092 km gefahren.

Aye, could have stayed longerrrr....







Kommentare:

  1. Hej Doris,
    das hört sich wirklich nach einem tollen Urlaub ganz nach meinem Geschmack an :0) danke für die tips und tollen bilder! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schon vorbei. Schade.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    Vielen Dank fürs Mitnehmen! Die Bilder sind so schön (gewesen). Und weißt du, was ich gerade auf DVD schaue, wenn ich mal nähe? Der Doktor und das liebe Vieh! 😂
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    deinem Fazit möchte ich nur hinzufügen, wenn man Abends vor 19 Uhr im Pub sein Essen, vom Blackboard bestellt, kommt man wesentlich günstiger zu recht und das Essen ist mindestens genauso gut wie im Restaurant. Ansonsten vielen Dank für die schönen Bilder, ich könnte gerade wieder los fahren. Wir fahren dieses Jahr nach Wales, ich freue mich schon ganz toll.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    zwischendurch mochte ich gar nicht mehr auf deinen Blog schauen, denn ich habe sehr große Sehnsucht nach der Insel und komme erst nächstes Jahr wieder hin.
    Mal schauen ob ich meinen Männe an bestimmte Drehorte lotsen kann *hihi*
    Danke für die tollen Bilder.
    See you
    dieRönni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doris, hab vielen Dank für die vielen tollen Bilder!!! Es war so schön, einige Orte und Gegenden wiederzuerkennen und mich geradezu in den Urlaub zu beamen....
    1000Dank dafür und ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,
    vielen Dank für Deinen ausführlichen Reisebericht. Alles sieht nach einen schönen und eindrucksvollen Urlaub aus. Nun hat auch Dich der Alltag wieder. Freue Dich einfach schon mal auf den nächsten Urlaub – der kommt bestimmt.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    Ich habe deine Schottlandreise sehr interessiert verfolgt, dort möchte ich
    gerne mal hin! Danke für den Reisebericht!
    LG Ucki

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)