Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Sonntag, 14. August 2016

Im Frühtau


Hallo zusammen,
obwohl es August, und damit Hoch-Sommer ist,
(hahahaha...)
ist das Gras im Schatten auch am späten Vormittag noch nachtfeucht.


Die Farben draußen einzufangen ist schier unmöglich.

Das ist bisher aus den Resten der Hexagons geworden.
Reste habe ich immer noch....





Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    Bei uns is das Gras überhaupt nicht abgetrocknet, obwohl es Heute einmal nicht geregnet hat
    Die Blumen,die auf Deinem Rasen wachsen gefallen mir sehr gut. Sicherlich wirst Du auch die restlichen Hexas noch gut verarbeiten.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    wieso sind eigentlich bei den Hexagons Reste? Ich dachte immer, Ihr wisst alle ganz genau, wie viele Ihr da vernäht? Nichts desto trotz ist das Restergebnis gut anzuschauen. Ich schneide auch gerade Teile für ein Handnähprojekt. Der Urlaub rückt in greifbare Nähe...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    dein Restehexagonteil sieht klasse aus. Ich bin gespannt, was Du daraus machst.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Die Hexas sind nur aus Resten? Das merkt man dem Layout nicht an. Das Bunte gefällt mir sehr gut.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Reste?
    Sooo schön!!!!!
    Wie weit bist du denn mit deinem Traumteil?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doris,
    das mit den Restekisten kenne ich auch. Irgendwie nimmt das nie ein Ende. Aber gut, wenn man etwas so Schönes daraus zaubert, wie du es uns zeigst.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)