Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Dienstag, 11. August 2015

Altweiber- Sommer?


Hallo zusammen,
was ist denn das für ein Sommer?
Bis Morgens um 10 Uhr November-Nebel und kühl -
und das am 11. August?


Die Spinnennetze im Garten sind voll Raureif,
ähm, Morgentau (Danke, Katrin)
Da lassen sie sich herrlich fotografieren.


Ich meine, früher waren auch die Spinnen mal ordentlicher, oder?


Mit dem Reif konnte man auch ganz prima
die Netzte am Boden erkennen, die man sonst immer übersieht.


Das schönste Netzt hat eine kleine Kreuzspinne gleich vor unserer Haustür gewebt.
Da geht immer die Lampe mit dem Bewegungsmelder an und lockt die Beute.

Und nachmittags wurde es warm...
und wärmer....
und noch wärmer....
Puh... es ist doch noch Sommer!



Und zu warm zum Nähen war es in letzer Zeit so wie so.
Also habe ich nur ein paar Spültücher gestrickt.
Die alten waren verschlissen.
Mein Favorit ist das Bunte.

LG Doris 

Kommentare:

  1. Hallo Doris,
    das ist ja witzig :0) Du hast Rauhreif (oder Morgentau?) und hier darf nicht mal mehr gegossen werden, weil die Trinkwasserversorgung in Gefahr ist.... Schon morgens über 25* , da ist an Abkühlung nicht zu denken.... Schöne Netzwerke hast Du entdeckt, lauter kleine Wunder!
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    im ersten Moment wollte ich ja mit Dir tauschen, aber Spinnen UND warm haben wir selber....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Wohnst du in Sibirien? Bei uns ist Hochsommer, deine verschiedenen Spinnnetze sind interessant.
    Ist aber ein Trost dass es dann doch noch warm geworden ist.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    tolle Fotos!!
    Stimmt, gestern Morgen war ich vom Frühnebel auch überrascht. Und heute ist, auch jetzt um 11 Uhr, der Himmel bedeckt --- schade, ich mag es so, wenn Sonnenschein auf die Terrasse lockt.
    Aber ab Morgen wird es wieder schön ...
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Die Luft wird immer dicker und die Spinnweben immer größer hier. So eine Matschluft ist nix für Mutters Tochter. Ich fühle mich wie gerädert in den letzten Tagen.

    Tolle Spülis. Mir gefällt der Bunte auch am besten.

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, daß Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Herzlichen Dank :o)