Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Mittwoch, 4. April 2018

DSGVO - Panik?

Hallo zusammen,

da gibt's im Moment viel Wirbel im Netz wegen der neuen 
Datenschutzverordnung.
Aber :


Für wen gilt die Verordnung?
Betroffen sind alle, die automatisiert personenbezogene Daten verarbeiten, also vor allem Unternehmen und Selbständige – aber auch das elektronische Mitgliederverzeichnis eines Vereins fällt schon unter die DSGVO. Die DSGVO gilt also für Großkonzerne wie Facebook und Google aber eben auch für kleine Handwerksbetriebe. Ausgenommen sind Privatpersonen, wenn diese Daten für persönliche oder familiäre Zwecke verwenden. Auch für Journalisten, die für ihre Berichterstattung personenbezogene Daten erheben oder nutzen, wird es ähnlich wie bislang Ausnahmen geben....
( Auszug aus der Rheinischen Post **hier** mehr zum Thema )

Also warten wir doch erstmal ab.
Ich möchte meinen Blog ja nicht gewerblich nutzen und bin eine Privatperson.

Laßt es euch gut gehen




Kommentare:

  1. Hallo Doris, vielen Dank für die Info.
    Wäre doch schade, wenn wir nicht mehr über unser Hobby schreiben könnten und als Privatperson möchte man ja nicht der ganzen Welt seine privaten Daten mitteilen.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Darüber würde ich gar nicht nachdenken, auf Blogs kann man doch gar nichts kaufen bzw. Kundendaten speichern.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    ich denke auch, hier schlagen im Moment die Wellen höher als nötig. Aber man sollte sich schon Gedanken machen. Gut, dass die Eine oder Andere da tatsächlich gut recherchiert! Danke.
    Eins ist klar: unbedingt werden wir weiter bloggen!
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Servus Doris, wir Privatpersonen zeigen nur unsere Werke und sollten dadurch keine Probleme bekommen. Abwarten welche Infos noch kommen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Moin! Danke für den Hinweis! Ich muss gestehen, dass ich da noch gar nichts von mit bekommen habe. Wenn du neues hast, würde ich mich freuen, wenn du noch mal postest. Jeder liest ja doch anders und manche Dinge übersieht man manchmal.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  6. Danke Doris für deine Aufklärung.
    Warten wie es einfach weiter ab was geschieht.
    Ich möchte auch sehr gerne weiterbloggen.
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Das stimmt nicht ganz, sobald nur eine Verlinkung zu einem gewerblichen Betrieb auf eurem Blog ist muß der Datenschutz leider rein. Ein weiteres Problem für Blogger ist die "GoogleAnalytics". Es gibt aber Rechtsanwälte, die kostenlos "Datenschutz-Generatoren" zur Verfügung stellen und euch so Hilfe zu der Datenschutzverordnung geben. Schaut euch mal um im Netz.
    Es wird zwar ein Aufstand darum getrieben und ich beschäftige mich auch seit 4 Wochen damit, aber mit ein wenig Ruhe und Überlegung kann sich jede so eine Datenschutzverordnung in ihren Blog einbauen. Übrigen ist ein Impressum ebenfalls erforderlich sobald nur eine Verlinkung zu einer gewerblichen Seite auf dem Blog ist. Seid bitte nicht zu naiv in dieser Sache. Ich für meinen Teil werde die DSGVO in meinem Blog, wenn ich sie fertig habe, einbauen und meinen Blog in Ruhe weiterführen.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Moin genauso sehe ich es auch, las mich mal quer dazu durch das netz. Deshalb habe ich meinen Blog nochmals ausdrücklich als privat gekennzeichnet. Me. reicht dann eine Email adresse aus, meine private Adresse veröffentliche ich nicht. Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,
    das ist ein sehr hilfreicher Post - ich hab nämlich auch "versucht" die neuen Forderungen zu verstehen ;-). Also warten wir mal einfach ab und "verschnörkeln" vielleicht unsere Empfehlungen (die ja keine Werbung sind!).
    Viele liebe Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Ich sehe es genau so, erst mal abwarten. Wird nicht so heiß gegessen, wie gekocht.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. hej doris, das musste ja mal gesagt werden! :0) lieben dank! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  12. Ja, das stimmt, liebe Doris. Ich berichte auf meinem Blog auch nur über mein privates Hobby und ein paar Dinge rundherum. Gewerblich wird er bei mir auch nicht genutzt. Aber wir führen unseren Blog öffentlich. Das scheint mir das Problem zu sein. Aber ich blogge auf alle Fälle bis zum 25. Mai und dann schaun wir mal.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  13. Da habt ihr mir ein ganz mulmiges Gefühl von der Seele genommen, danke!
    Schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.