Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 17. Mai 2018

Leser verbergen ?


Hallo zusammen,

hier nochmal ein paar Gedanken zur Datenschutzverordnung.
( Wie immer als Anregung gedacht und nicht rechtsverbindlich! )

Follower-Gadgets (die eure Leser zeigen) 
sind ein umstrittener Punkt bei der neuen DSGVO, 
weil es wohl nicht mehr erlaubt ist,
Leser sichtbar, also mit ihrem Icon (Bild) zu zeigen,
denn es verbergen sich auch dahinter wieder personenbezogene Daten.
Das GFC-Widget in der Sidebar sollte also umgestellt werden.

Wenn Ihr in meine Sidebar schaut, seht Ihr ganz oben links ein Bild mit der Überschrift
"Dir gefällt mein Blog? Dann folge mir hier..."


Dahinter verbergen sich jetzt meine Follower 
und wenn ein neuer Leser dieses Bild anklickt,
so kann er sich dort anmelden.


Wer diese Idee auf seinem Blog ebenfalls umsetzen will,
findet die entsprechende Anleitung bei **Nicole**

Natürlich müsst Ihr das alte Gadget mit den Bildern eurer Leser 
in Eurer Sidebar dann auch noch löschen.

Eure Leser könnt Ihr immer noch in der Dashboard-Statisik sehen, 
keine Angst, sie sind nicht weg!

An dieser Stelle begrüße ich auch meine neuen Leserinnen.
Ja, ich schaue, wer neu dazugekommen ist.

Und jetzt hoffe ich, es ist wirklich genug zu diesem leidigen Thema DSGVO!
Einen ganz tollen Überblick findet ihr auch noch zB bei **Annette**

So einige Mit-Blogger/innen haben sich ausgiebig mit diesem Thema beschäftigt,
gegenseitige Hilfestellung eingeschlossen.
Dafür möchte ich mich hier ganz herzlich bedanken.
Es hat viel Zeit und Nerven gekostet und  
ich sehe es nicht als selbstverständlich,
dass auf meine Fragen geantwortet wurde.
Vielen lieben Dank 

Laßt es euch gut gehen




Kommentare:

  1. Hallo Doris

    das mit dem Follower Gadget verbergen , habe ich gestern auch gerade gemacht.Ich meine , nun müsste es genügen! Sicherheit hundertpozent hat man eh nie!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir genauso. Bei mir ist da jetzt ein Reh. Ich hoffe das ist jetzt bald alles ich kommen kaum noch dazu etwas zu nähen oder zu schreiben, auf Mails zu antworten oder einen Kommentar abzugeben.
    Liebe Grüße,Marita

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Doris,
    ja, das habe ich auch gemacht! Sicher ist sicher, solange das Thema umstritten ist! Nun will ich auch endlich wieder zum Kreativen Tun übergehen ;O)
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein fröhliches Pfingstwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    vielen Dank für den Hinweis! Das werde ich dann auch noch machen. Puh, ist das ein Durcheinander. Lieber würde ich nähen. Aber diese Verordnung ist wirklich nervig.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Danke auch dir, liebe Doris für die unermüdlichen Hilfen zum DS. Meine Follower hab ich schon seit längerer Zeit "unsichtbar" gemacht. Mene alten Links werde ich allerdings nicht durchforsten. Das bleibt wie es ist. Allerdings hab ich meine Seite mit Buchempfehlungen unsichtbar gemacht, obwohl die niemals als Werbung gedacht war.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für deine ganzen Hinweise und auch Anleitungen wie man was ändern kann. Ich selber muss mich auf jeden Fall noch hinsetzen und meine Datenschutzerklärung ausarbeiten.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris,
    Sehr schön geschrieben, ich wünsche dir schöne Pfingsten!

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.