Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Samstag, 28. Juli 2018

Blutmond



Hallo zusammen,
habt ihr gestern Nacht den Blutmond sehen können?
Leider hat unser Nachbarhaus ihn zunächst verdeckt.


Erst als sich der Mond schon ein Stück weiter bewegt hatte,
und er nicht mehr ganz im  Erd-Schatten war,
konnten wir ihn sehen und fotografieren.

Trotzdem erschien er noch rötlich 
und auch den Mars konnte man 
tatsächlich mit bloßem Auge erkennen.



Leider hat mein Foto-Knips trotz 
der Einstellung "Nachtaufnahme" 
das Spektakel nicht ganz einfangen können 
und das Video, das ich gemacht habe ist zu groß,
um es hier einzufügen.

Die nächste Chance auf eine totale Mondfinsternis ist 
am 21. Januar 2019 um 4.30 Uhr morgens.

Die nächste Mondfinsternis, die die gestrige um 2 Minuten übertrifft,
wird erst wieder am 9. Juni 2123 sein 
und lt. Berechnung der Astronomen, 
wird die gleiche Konstellation wie gestern
erst wieder in 105 000 Jahren sein. 
Ob die dann noch von Menschen 
beobachtet werden wird ist fraglich, oder? 

Laßt es euch gut gehen






Kommentare:

  1. Hallo Doris,
    ja wir haben sie auch anschauen können, zwar zu späterer Stunde, als angekündigt war. Ein interessantes Spektabel, denn so rötlich sieht man den Mond ja sonst nicht...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. So konnte ich ihn nicht sehen. Ich habe nur den roten Mond gesehen. Und Nachtaufnahme reicht für dieses Spektakel wohl nicht aus. Ich habe auch die ISO hochfahren müssen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. hej marion,
    wir waren ja gestern auf der heimfahrt von schweden, eine woche ohne nachrichten und fernsehen und so...da wussten wir nichts von der mondfinsternis- der mond kam uns komisch vor, aber auf eine mondfinsternis sind wir so gar nicht gekommen :0) den mars konnte man wirklich sehr deutlich sehen. schön, sie durch deine fotos nochmal sehen zu können! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    wir haben die Mondfinsternis gut verfolgen können, erst von einem Feld östlich von Bad Frankenhausen, da war der Mond noch ganz blass, dann in voller Schönheit mit Totalfinsterniss und dann gemütlich von der Terrasse nach 23 Uhr mit "Halbmond". Leider sind mir keine Fotos gelungen.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Moin Doris!
    Ich habe auch gestern Bilder hochgeladen. Wir haben auch bis tief in die Nacht fotografiert. Es sah toll aus! Den Mars kann man bei uns im Moment fast immer sehen. Nur erscheint er nicht immer so rot wie am Freitag. Vor einigen Wochen war der ganze Mars von einem Sandsturm eingehüllt. Da war er selbst für uns nicht mehr rot sondern fast weiß. Das hat mich sehr beeindruckt, das wir so ein Spektakel selbst hier unten erkennen können.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  6. Lieb Doris,
    ja, es wr schon herrlich anzuschauen. Sehr schöne Bilder sind Dir gelungen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochensstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ja auch ich habe es gesehen. Fotos habe ich aber leider keine. Ein tolles Naturschauspiel und soooo weit entfernt.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Auch hier war es nicht so toll zu sehen, aber doch eindrucksvoll, dabeigewesen zu sein.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.