Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 20. Juni 2019

mehr Kleinkram


Hallo zusammen,

schon lange wollte ich mir ein Zahnputz-Etui machen.
Nun endlich war es so weit.


Allerdings verfüge ich nicht 
über einen Teflon-Nähfuß
und muss daher immer mit Papierunterlage arbeiten,
wenn ich beschichteten Stoff oder wie hier Folie verarbeite.
Also mein Lieblingsmaterial ist das nicht!



Wie ihr seht habe ich immer noch von dem bunten Stoff übrig.
Also passt das Etui nun auch zum **Rucksack**.

Einen schönen (Feier-) Tag wünsche ich euch
Lasst es euch gut gehen
.

Kommentare:

  1. Hallo Doris,

    mir wurde mal gesagt, dass man, wenn kein Teflonfuss vorhanden ist, den normalen Fuss mit Klebeband abkleben soll. Versuchs doch mal;-). Das Zahnputztäschchen finde ich gut.
    Gruss Carola

    AntwortenLöschen
  2. Servus Doris, sehr praktisch fürs verreisen ist dieses Etui. Super gemacht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee. Das mit dem Klebeband soll helfen,aber es geht nichts über ein Teflonfuss.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, sowas ist total praktisch. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine brauchbare Idee, liebe Doris. Ein Teflon-Füßchen hab ich auch, also sollte es kein Problem zu sein, das aufzugreifen. Wie immer heißt das Motto: entweder gleich oder vermutlich nie ;-D
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Hej doris,
    So ein täschchen ist wirklich praktisch, man kann wirklich das vinyl relativ gut nähen, wenn man papiertape unter den fuss klebt :-) das mach ich immer so...Ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ein Teflonfuß wirkt bei solchem Material Wunder.Ich habe mir mal mit untergelegten Papier geholfen. Das geht allerdings nur bei geraden Nähten. Bei meiner Nähmaschine gibt es jetzt sogar eine Teflonstichplatte. Genial, aber nicht wirklich zwingend. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    das Zahnputzetui ist tol geworden! gut, daß Du mich dran erinnerst, da wollte ich auch zwei für uns machen ;O)
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris, ein praktisches Teilchen hast Du da genäht! Mit Folie zu nähen ist wirklich nicht einfach, bisher konnte ich immer irgendwie Stoff oder Papier zu Hilfe nehmen. Du hast es gut gelöst und das ZaPuTä ist sicher sehr praktisch auf Reisen...
    Liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Cool, ein praktisches Teil, ich bin immer wieder froh, wenn Zahnarzt ansteht, dass ich sowas habe.
    Ich nähe dieses Tischdeckenzeugs oder beschichtete Baumwolle ohne Teflon-Fuß. Geht erstaunlich gut. Keine Ahnung, warum.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.