Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 27. Februar 2020

UFO Abbau 2020 # 2


Dieser Beitrag könnte Werbung enthalten,
unaufgefordert und unbezahlt,
wegen Verlinkungen zu anderen Seiten.


Hallo zusammen,
ich arbeite noch immer (auch) an dem Weihnachtsquilt.

Nach dem ich so viele Paper Piecing-Blöcke genäht hatte,
brauchte ich mal wieder eine Abwechslung.

Da auch ein Schaukelpferd im Quilt erwünscht ist,
habe ich diesen Block in Angriff genommen.

Zunächst brauchte ich eine Vorlage.
Die habe ich im www gefunden.
(So brauchte ich dann nicht selbst zu zeichnen 😉)


Dann wurden Stoffe ausgesucht 
und das Motiv auf Papier übertragen.


Nachdem überlegt war,
in welcher Reihenfolge die einzelnen Teile 
appliziert werden müssen/können,
wurden sie auf den Stoff übertragen und ausgeschnitten.


Besondere Schwierigkeiten schienen mir dabei 
an der Stelle zu entstehen, 
wo die "Mähne", erst unter dem Pferdehals-Stoff liegt
und dann als "Pony" nach oben (vorne) wechseln muß.


Unter dem "Ohr" habe ich dafür den schwarzen Stoff eingeschnitten,


ihn nach oben und den hellen "Kopf"-Stoff nach unten gelegt,



den Pferdekopf festgenäht und dann die "Mähne" darauf/darüber appliziert.
Das war ein wenig fummelig,
hat aber gut funktioniert.



Der Rest des Schaukelpferdes geht dann einfach  -  dachte ich.
Tatsächlich waren aber die Stellen,
wo Pferdekörper, Satteldecke und Sattel 
fast an den gleichen Stelle liegen (Pfeile) noch viel "fummeliger".
Da mußte ja auch noch die NZ unter geschlagen werden!
Aber auch das habe ich geschafft.


Nun brauchte es noch ein wenig Stickerei 
und der Block war fertig.
(Wer selbst gerne auch Applikationen entwerfen möchte,
findet dazu eine Anleitungen **hier** und **hier** bei meinen Tutorials) 



Da ich dann gerade mein Stickzeug ausgepackt hatte,
bekam der Engel dann auch noch gleich sein Gesicht.


Weil's gerade so gut lief,
habe ich noch schnell ein paar kleine Paper Piecings genäht
und somit sind es nun fast genügend Motiv-Blöcke,
um den Quilt fertig zu stellen.



Die "offenen" Stellen werde ich noch mit Weihnachtsstoffen auffüllen,
z. B. in **Seminolen-Technik**, 9-Patches, Log Cabin etc.


In diese Flächen möchte ich dann noch quilten, sticken,
Gegenstände und Perlen aufnähen und was mir sonst noch so einfällt,
z.B. diese Tannenbäumchen, die ich aus Kunststoffmasse modelliert habe.
Sie sind ca. 5 cm hoch , die Zuckerstangen daneben sind 1 cm.

Ich sammle schon seit Jahren Aufnähbares für diesen Quilt.

Und im kommenden Monat treffen wir uns wieder in **Lauenbrück**.
Da will ich dann das Top zusammensetzten.

Die Paper Piecing Vorlagen stammen von verschiedenen Leuten.
Die meisten sind von **Regina Grewe** und ** Ula Lenz**,
einige von **Carol Doak** und **Quilt Pro Systems**.

Nun verlinke ich noch bei **Klaudia**
zum **UFO Abbau 2020**.


Lasst es euch gut gehen.



Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    was für ein schöner We8hnacgtsquilt das werden muss.... . 😍 Die Blöcke sehen schon mal klasse aus und ich freue mich auf weitere Schritte. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    da warst du ja richtig fleißig. Die fummeligen Stellen hast du gut hinbekommen.
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen
  3. Moin Doris,
    Das sieht phantastisch aus! Dein schaukelpferd ist einfach wunderschön geworden ❤🥰...was für eine fummelarbeit und ganz besonders imponiert mir das Gesicht, das ist super geworden! Du kommst prima voran 🙂Ganz liebe Grüße aus Dänemark,Ulrike:0)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    wow! Das ist ja ein Prachtblöckchen! Das Schaukelpferd wird ein Hingucker in dem Quilt werden. Schön, dass Du ihn mit nach Lauenbrück bringst. Da kann ich das mal in echt sehen.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    bei aller Fummeligkeit hast du das Schaukelpferd gut hin bekommen. Es gefällt mir sehr gut. Der rot Pünktchenstoff ist dafür ideal. Bei deinem Engel gefällt mir ganz besonders das Gesicht. Ich finde es ist nicht so einfach, auch wenn es nur ein paar Stiche sind, sie an die richtige Stelle zu setzen.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. WOW - das sieht ja so toll aus. Dein Quilt wird einzigartig werden. Nach Weihnachten ist vor Weihnachten *lach*

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris,
    das ist super geworden. Applizieren ist eine Arbeit, die ich gar nicht gerne mache.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    das Schaukelpferdchen ist so niedlich anzusehen...der Weihnachtsquilt wird wunderschön werden- und du hast dir dafür noch viel vorgenommen-viel Freude weiterhin daran!!
    Schön das Du dabei bist...und wie immer, die Erste;-)

    LG Klaudia
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Respekt!!! Tolle Arbeit. Und auch ich sage es, das Gesicht deines Engels - wow! Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,
    oh, das sind schon so viele Blöcke!
    Das Schaukelpferd sieht aus wie aus einem alten Buch entsprungen.. Die Stoffwahl ist absolut klasse! Der Pferdestoff erinnert mich den kleinen Onkel von Pippi Langstrumpf. Superschön !!! Genauso gut gefallen mir die kleinen Aufnähteile. Hier kann man nur sagen sammele sie beizeiten denn wenn man so etwas sucht wird man sie kaum finden.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doris,
    wow, warst du fleißig! Besonders das Schaukelpferd hat es mir angetan. Es ist wahsinnig schön geworden! was für eine fummelige Arbeit! Der Quilt wird bestimmt wunderschön, auch mit deiner Idee noch verschiedene andere Teilchen aufzunähen! Ich bin schon sehr gespannt

    AntwortenLöschen
  12. Aww, was für ein hübsches Schaukelpferdchen! Ich bin gespannt zu sehen, wie der Quilt aussieht wenn er zusammengenäht ist. LG Vreni

    AntwortenLöschen
  13. Du bist in diesem Monat sehr gut vorangekommen. Sehr schön, wie der Quilt "wächst". Das Pferd wäre für mich viel zu fummelig gewesen. Ich finde du hast die Stelle mit dem Ohr und der Mähne sehr gut gemeistert.

    AntwortenLöschen
  14. Sehr süß geworden dein Schaukelpferd.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris, was für eine tolle Arbeit! Und mit all den anderen tollen Blöckchen zusammen wird es ein wunderschöner Weihnachtsquilt! Bin ich froh, dass Du auch weihnachtlich unterwegs bist ;o)
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Deine filigranen und exakten Arbeiten sind einfach toll und der Quilt wird wunderschön werden. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doris,
    zauberhaft, das Schaukelpferd ist dir sehr gut gelungen, die schönen Details, hach, das wird ein toller Quilt!!!!!
    Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar bei mir, erst heute komme ich dazu, dir zu antworten,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Hi Doris, dein Schaukelpferd begeistert mich, ein ganz tolles Motiv und so schön genäht. Ich hab ein ähnliches aus Porzellan und werde mich beherrschen es auch noch zu nähen ;-)). Deine vielen schönen Motive gefallen mir sehr.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.