Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 21. Mai 2020

Sternen- Hexas


Hallo zusammen,
das herrliche Wetter lockt mich nach draußen auf die Terrasse.
Meine 0,5 - inch - Hexagons sind zu einem Stern geworden.
Er hat 42 cm Diagonale und ist damit schon zu groß,
für ein normales Sofakissen.


Der Behälter mit den vorbereiteten Hexas 
ist noch nicht einmal halb leer geworden!


So sieht es aus, 
wenn alle Heftfäden gezogen werden,



damit die Papierschablonen entfernt werden können.


Vor's Licht gehalten kann man dann gut erkennen,
wo man noch Papier-Hexas vergessen hat.


Und es sieht immer toll aus,
wie ein Buntglasfenster,
wenn das Licht hindurch fällt.


Und was mach ich damit nun?
Das sind 217 Hexas bisher.
Erstmal lasse ich es weiter wachsen....
So ein paar Ideen habe ich schon.

Lasst es euch gut gehen


Kommentare:

  1. Ein klasse Stern,habe ich so noch nicht gesehen.
    Liebe Grüße
    Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gitta, leider ist dein Kommentar ein "no-reply". Da kann ich dir nicht per E-Mail antworten. Wie schade.
      Danke sehr für deinen Kommentar :o) Doris

      Löschen
  2. Eine tolle Idee! Die Größe der Hexas ist nichts mehr für meine Feinmotorik! :)
    Viel Spaß
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Doch kein Kissen? Aber das könnte ich mir gut vorstellen. Ein schöner Stern! Er würde natürlich auch gut als Inneres für einen Medaillonquilt durchgehen.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Moin Doris,
    Das sieht echt aus wie ein kirchenfenster ☺❤ ich liebe diese kleinen hexis...reine fummelarbeit! Ja, ein quilt sähe auch toll damit aus.hab noch ein schönes Wochenende und ganz LG aus Dänemark,Ulrike:0

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    ist das nicht erstaunlich, was aus kleinen Resten alles werden kann? Du hast auf alle Fälle reichlich Vorrat und der Stern sieht klasse aus.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Toller Stern und im Fall, dass dir keine andere Idee kommt dann kannst du ihn sicher für was weihnachtliches gebrauchen! Wow, ich bewundere deine Geduld mit diesen winzigen Hexas! Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende wünsch ich dir. Vreni

    AntwortenLöschen
  7. Hi Doris, so ein schönes Ergebnis und du willst es weiter wachsen lassen? Ich glaub ich würd ein 50x50 cm großes Kissen draus machen, das würde mir gefallen. Bin gespannt wie es bei dir weiter geht.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  8. Schön bunt, gefällt mir gut. Ich bin gespannt, was es wird. Ich mache auch eine neue Runde um meine Hexis.Ich habe aber festgestellt, wenn es eine Decke werden soll muss ich am Format etwas ändern. Es wird ziemlich quadratisch. Also muss ich mir nur zwei Seiten vornehmen, bis ich wieder Runden machen kann. Ich zeig es bald mal. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris, besonders schön finde ich das Bild im Gegenlicht, alles leuchtet so schön und so ganz nebenbei siehst Du die vergessenen Papierchen ;o) Mir würde der Stern auch auf einem großen Kissen gut gefallen, entweder appliziert oder mit vielen hellen Hexis ergänzt... Du wirst eine Lösung finden, die zu Dir passt, da bin ich ganz sicher!
    Hab ein feines Wochenende, liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,
    wow, wahnsin, was für eine Arbeit! Der sieht sooo schön aus der Stern, vor allem wenn er beleuchtet ist! Als Kissen mit hellem Hintergrund - das könnte ich mir auch gut vorstellen! Ich bin gespannt!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.