Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 28. Mai 2020

Weihnachtssommer oder UFO Abbau 2020 # 4

Achtung -  Bilderflut!


Hallo zusammen,
es ist schon ein wenig seltsam, 
bei strahlenden Wetter und warmen Sonnenschein
an meinem Weihnachtsquilt zu werkeln,
aber es hat mich doch gepackt 
und so blieb ich dran.

In **Lauenbrück** hatte ich den mittleren Teil zusammengesetzt.



Nun fehlte noch der Rahmen,
um die passende Größe, von 130 x 100 cm zu erreichen.
Mit ein paar Streifen war das schnell erledigt.


Dann wurden noch einige Blöcke bestickt,
wie z. B. der Strahlenkranz um die Kerzenflamme 
und die Aufhänger am Baumschmuck.
Der rot-weiße Rahmen war mir aber zu langweilig.
Sah aus, wie ein Bilderrahmen.
Da mußte noch etwas dran.


Wie wäre es denn mit Ilex-Blättern?
Schon als Kleinkind, so erzählte mir meine Mutter,
hatte ich meine helle Freude an den stacheligen Blättern
und jauchzte im Kinderwagen über die Pickser,
wenn sie mir ein solches Blatt gab. 


Schablonen aus Papier waren schnell geschnitten,
um die Wirkung zu betrachten.
Zunächst überlegte ich,
die Blätter aus Kunststoffmodeliermasse zu machen,
denn ich dachte, Applizieren mit den vielen Spitzen 
bekomme ich vielleicht nicht hin?

Also machte ich mal ein Probeblatt.


Aufgezeichnet

Ausgeschnitten


Festgesteckt und losgenäht.


Ging doch besser, als befürchtet.


Aber natürlich kann das Blatt nicht so leer bleiben!

Also besticken


Die Beeren aus Holzperlen haben genau die richtige Größe.
Beim Quilt werden sie auch auf dem weißen Streifen sitzen.



Hier bei dem Probeblatt gefallen mir die weißen besser.



Ich mußte mich darauf dann erstmal mental vorbereiten,
denn das ist doch ein ziemlicher Applikations-Aufwand!



Während ich die Blätterpaare in den Ecken applizierte,
überlegte ich, wie ich den Rahmen weiter gestalte.
Noch je ein Blätterpaar in die Mitte, oben und unten? 
Baumkugeln dann  noch in den Zwischenräumen rechts und links?
Sternen-Knöpfe?
Gestickte Schneeflocken? 
An Ideen mangelte es nicht.



Im Paint-Programm  ausprobiert
aber so richtig gut gefällt mir das alles nicht.
Zu unruhig.

Dann nochmals mit Papier-Teilen -zig Varianten ausprobiert.
Wollt ihr sie sehen?

Mit Schleife?


Verschiedene Schleifen-Ausführungen.



Oder doch schlichter , aber dafür 3 Blätter in den oberen Ecken?  


Oder mehr Akzente nur mit den Blättern? 


Weiße Ornamente? 


Symmetrisch angeordnet?



Oder lieber ein paar Spitzen? 


Entschieden habe ich mich dann für diese Variante.
So nimmt der Rahmen nicht zu viel der Aufmerksamkeit in Anspruch
und ich habe noch ein wenig freien Platz zum Quilten .



Noch schnell ein wenig bestickt 



und Tada
das Top ist 
FERTIG

Nun verlinke ich noch bei **Klaudia**
zum **UFO-Abbau 2020**,
wo ich ja im letzten Monat ausgesetzt hatte.


Lasst es euch gut gehen
und bleibt gesund

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Doris,
    Dein Weihnachtsquilt ist wunderschön geworden! Mir gefällt auch die Lösung mit dem Rahmen, für die Du Dich letztendlich entschieden hast!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    ich finde die Entscheidung für die schlichte Variante war die richtige. Dein Quilt ist wunderschön geworden und sooo lange ist es ja auch nicht mehr bis Weihnachten :-)
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    wie schön ist dein Top geworden! Die Ilex Blätter sind einfach spitze!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    ich musste ja eben herzhaft lachen! "mental vorbereiten" musstest Du Dich... ja, das ist immer eine Entscheidung, wenn so ein aufwändiges Projekt ansteht. Geht mir oft beim Quiltmuster so... Die Endlösung gefällt mir gut, obwohl ich auch die weißen Ornamente gut finde. Aber man kann sich ja bei Dir drauf verlassen: Du findest eine wunderbare Lösung!
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris, ich denke du hast dich genutzt für die richtige Variante entschieden. Das Top ist wunderschön geworden. Es gibt so viel darauf zu entdecken.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Ganz, ganz toll. Und ja, deine Entscheidung mit den drei Blättern finde ich genau richtig. Alles andere wäre zu unruhig gewesen. Da kann Weihnachten entspannt nahen;-)
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris, eine gute Entscheidung hast du getroffen. Obwohl, dass mit den Schleifen und das mit den Ornamenten war auch nicht übel. Ein sehr schönes Teil ist es geworden. Deine Applikationen sind meisterlich. Deinen Fliegenpilz- Mugrug habe ich auf unserem Terassentisch liegen, weil wir so eine Gartentischdecke haben, die keine Hitze verträgt. Für die Kaffeekanne. Ich habe neulich ein großes Lob für die Applikation bekommen, von der Postpotin, die auch näht. Ich habe ihr nicht gesagt, dass es nicht von mir ist. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    da hast Du Deinem Weihnachtsquilttop ein richtig tolles Finish verliehen. Ich mag auch Ilexblätter sehr, schon sehr oft habe ich sie gestickt.
    Liebe Grüße und bleib gesund
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. da hast dir ja viele Gedanken gemacht und mir gefallen die dunkelgrünen Ilexblätter sehr gut. Sehr schön die persönliche Erinnerung daran! Auf dem Quilt gibt es ja vieles zu entdecken. In sechs Monaten ist ja auch schon Weihnachten! liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Das Top ist toll geworden! Die Rand-Version mit den vier Ornamenten in der Mitte hat mir auch sehr gut gefallen, die ruhigere Variante war dennoch die bessere Wahl fürs Quilten.
    Dann sind wir beide für Weihnachten ja schon mal gut aufgestellt ;-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Wow, liebe Doris, da hast du wirklich jede Menge Möglichkeiten der Randgestaltung ausprobiert - und dich für die schönste entschieden. So soll es auch sein. Glückwunsch zum fertigen Top, antizyklisch arbeiten hat große Vorteile, da gibt es dann später keinen Stress.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doris,
    fast bin ich erschlagen, von deiner Bilderflut;-)--- deine VAriante hast du gut gewählt- gefällt mir! Somit ist auch dieses Top fertig!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Doris,
    ein weiteres Werk ist fertig, also das Top. Diese feinen Näharbeiten sind bezaubernd, und wenn es auch noch dauert, bis Weihnachten ist, so kannst du nun doch in aller Ruhe noch an die Fertigstellung gehen. Es sieht jetzt schon toll aus!
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
  14. Toll. Wir haben eh fast Halbzeit im Jahr. Da kann man den Quilt bald wieder gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Top,super.
    Liebe Grüße
    Gitta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doris, gerade Weihnachtsquilts kann man nicht erst in der Weihnachtszeit machen, da ist antizyklisches Arbeiten geradezu ein MUSS ;o) Mir gefallen Deine vielen Ideen zur Randgestaltung und die Ilexblätter passen wunderbar zum Stil des Quilts! Hab viel Spaß beim Quilten, ein bisschen Zeit ist ja noch bis er zum Einsatz kommen wird...
    Ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doris,
    du hast dich richtig entschieden! Ein schönes Top ist das geworden.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  18. Ein Weihnachtsquilt im Sommer, das ist wirklich selten. Aber wenn er Weihnachten fertig sein soll, muss er vorher genäht werden. Ich finde es toll, wie du dich festgebissen hast und dran bleibst. Nicht erst bis November wartest. Dein Top ist toll geworden.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doris,
    Du hast Dir aber richtig viel Gedanken gemacht um den perfekten Rand für dich zu finden. Mir gefällt er so, vie er am Ende geworden ist am Besten. Damit hast du nun beizeiten eine tolle Weihnachtsdeko fertig.Toll!👏
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  20. WOW! ich liebe weihnachten :0) und dein quilt ist spitzenmässig geworden! Die variante sagt mir auch am Besten zu! ein wunderbares top und auf den quilt bin ich jetzt sehr gespannt! Hab noch ein schönes Pfingstfest und ganz Lg aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doris!
    Wunderschön! Mir haben viele deine zahlreichen Varianten gefallen! Das Top ist echt der Hammer! Ich habe gerade schon nach Weihnachtsquilts geschaut... irgendwann... wenn meine zahlreichen Ufos ein gutes Ende genommen haben... *lach*
    Ich bib schon auf dein Quilting gespannt!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.