Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Dienstag, 26. Juni 2018

Nählust


Hallo zusammen,

seit dem 25. Mai 2018 

uns "Weiter-Bloggern" geht es wohl allen mehr oder weniger so:
 traurig, weil so viele Blogs gelöscht wurden, 
enttäuscht, weil man nicht zum Lesen 
der nun auf "privat" umgestellten  Blogs eingeladen wurde, 
obwohl man glaubte, viel und guten Kontakt zu haben,
ärgerlich, weil so einiges bei Google/Blogger 
nicht mehr funktioniert (Kommentarmoderation) 
und durch all das: 

die Lust zu Nähen ging verloren.

Ich blogge trotzdem weiter. 

Aber wer seinen Blog versteckt, 
wird eben nicht mehr (oft) gelesen! 
Jedenfalls suche ich mir nicht mehr die privaten Blogs zusammen, 
auch wenn ich eingeladen wurde. 
Ich habe zu wenig Freizeit, 
um sie mit umständlichen Raussuchen zu verbringen.

Ich habe mich auch mühsam durch die ganze DSGVO gewühlt
und meine kompletten Blogs überarbeitet.
Wer möchte, daß sein Blog gelesen wird, finde ich,
soll seinen Blog eben gemäß der DSGVO  einrichten.
 und ihn öffentlich zugänglich halten.

Das ist meine Meinung und meine Entscheidung
und das mußte ich jetzt mal loswerden.

Aber die Nählust kommt wieder! 
Und es finden sich auch schöne neue Blogs! 

Laßt es euch gut gehen




Kommentare:

  1. Huhu Doris,
    so habe ich auch schon gedacht, aber ich habe auch ein paar Blogs, die privat sind und bald wieder auftauchen aus bestimmten Gründen. Und welche, die ich nicht missen mag. Aber es ist wirklich mühsam, denn sie tauchen ja nirgends in den Leselisten auf und ich muss sie gespeichert unter den Favoriten haben. Das Problem ist, das man einfach nicht mehr so gelesen wird, wenn man erstmal privat ist. Und ja, wer bloggen will, muss was an seinem Blog tun, denn er ist ja schliesslich auch unser "Kind" das gehegt und gepflegt werden will. Das gehört eben auch dazu, so isses nu mal... :0)Die Nählust hält gerade wieder Einzug und klar, es gibt viele neue spannende Blogs und man hat mehr Zeit für seine alten liebgewonnenen Blogs die noch da sind! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die "privaten" habe ich auch in einer Fovoriten-Liste gespeichert und auch alle dir unsicheren nicht-europäischen.

      Löschen
  2. Guten Morgen, liebe Doris,
    das hast DU gut geschriebe und ich geb Dir da voll und ganz Recht!
    Auch bei mir kommt die kreative Lust wieder, auch wenn die Zeit ( wegen anderen Dingen) gerade noch ein bischen fehlt! Aber die neue To Do Liste ist geschrieben :O)
    Und morgen gibt es auch Neues zu sehen ( bei den Teddybären ;O) ..)
    Zur Kommentarfunktion gab es Neuigkeiten, die hatte ich im Post vpm Freitag .. viele haben es schon so versucht, und es funktioniert ( sofern man die Moderationsfunktion nicht aktiviert hat ) Dafür steht hier in diesem Link nochmal was dazu:https://productforums.google.com/forum/#!topic/blogger/V611KU-BUOQ
    Auf ein fröhliches Weiterbloggen!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link. Mal sehen, ob es nun wieder funktioniert.

      Löschen
  3. Oja, Doris, da sagst Du was....
    Nählust vs Blogfrust, oder so! Nähen wir doch einfach wieder, was uns Spaß macht und zeigen, was wir drauf haben!!!
    Hab einen schönen Tag, liebste Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich habe jetzt genug vom Thema DSGVO!

      Löschen
  4. Na, das hoffe ich dich beides! Aber ich gebe dir recht, dass es soooo schade ist, dass immer noch so viele auf Privat gestellt sind.
    Hast du die Posts bei Este und Klaudia zum Thema Kommentarmoderation gesehen? Bei eSTe funktioniert es. Sie hat sofort geantwortet. Umgestellt habe ich es schon, aber noch nicht ausprobiert - ich muss also posten... ;)
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe es eben bei den Einstellungen nochmal geändert und warte nun auf den nächsten Kommentar. Danke sehr :o)

      Löschen
  5. Mir geht es genauso und ich ich empfinde genau das gleiche, mühsam wares , aber irgend wann werden wir hoffentlich wieder mit einer großen Leserschaft belohnt....liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die Veränderung in der Bloglandschaft finde ich auch schade. Ich freue mich über bestehende Blogs, denen ich schon vor dem 25. Mai gefolgt bin und blogge auch weiter. Nähunlust kenne ich auch, aber das ist unabhängig vom Blog. Mal lockt mich mehr der Garten, mal ist es viel zu warm zum Nähen oder die Inspiration hat Pause.
    Alles hat seine Zeit ;-). Gruß Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, denn es gibt ja auch noch ein anderes Leben, als in der Bloggerwelt. Das ist schon immer an erster Stelle. :o)

      Löschen
  7. Liebe Doris,
    die Nähunlust trifft ganz viele, mich eingeschlossen. Ich gebe mir etwas Zeit. Wir müssen uns alle etwas erholen.
    Die privaten Blogs die mich eingeladen haben besuche ich auch weiter. Ich habe sie mir in einem separaten Ordner gespeichert. Aber das eben auch nicht jeden Tag und so sehe ich manchen Post leider erst Wochen später.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So habe ich es auch gemacht, aber das ist eben sehr umständlich und ich lese dann auch nicht mehr regelmäßig.

      Löschen
  8. Hallo Doris,
    ich lese bei Dir immer wieder, obwohl ich selten ein Kommentar schreibe, es hängt auch an der Zeit. Ich vermisse auch so viele Blogs und wurde auch nicht eingeladen, von keinem. Ist schade, aber ist so. Ich habe mich, wie Du, auch durchgewühlt, viel Zeit vergeudet, wollte den Blog schon einstampfen, dann machte ich doch weiter. Die Lust am Nähen ist mir allerdings nicht abhanden gekommen und das nächste fertige Projekt wird bald gezeigt. Ich wünsche Dir, trotz allem Frust, viel Freude am weiter Nähen
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du dich durchgewühlt hast und dabei bleibst. :o)

      Löschen
  9. Liebe Doris,
    das macht mich sehr traurig, auch wenn ich dich gut verstehen kann. Ich finde es schade, dass die privaten Blogs nicht in die Leselisten aufgenommen werden können und aktualisiert werden, wenn etwas neues zu sehen ist. Ich kann nachvollziehen, dass es mühsam ist die privaten Blogs zu besuchen.

    Ich bin leider nicht vom Fach und nach bestem Wissen und Gewissen meinen Blog zu führen reicht leider nicht. Finanziell bin ich nicht in der Lage irgendwelche Fehler, die ich auf meinem Blog gemacht habe zu begleichen. Ich kenne mich mit Gesetzestexten nicht aus, auch nicht mit dem PC Kauderwelsch. Ich bin auch nicht bereit, meine Adresse und Telefonnummer der ganzen Welt bekannt zu geben. Deswegen nehme ich in Kauf, dass nur wenige einzelne noch zu Besuch kommen, auch wenn es mich traurig stimmt. Die Angst vor einer Anklage ist bei mir einfach zu groß.
    Gruß Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Leseliste wäre dein Blog ja wieder öffentlich. Deshalb tauchen Private da nicht auf.
      Ich bin auch nicht "vom Fach", aber habe mich rein gekniet und durchgewühlt, weil ich weiter öffentlich bloggen wollte.
      Und meine Adresse steht auch im Telefonbuch *g*

      Löschen
  10. Servus Doris, ja die Lust könnte einen schon vergehen, allerdings bin ich immer so gespannt und dann erfreut auf über nette Kommentare - also ich bin wieder voll dabei. Obwohl ich noch immer einige technische Probleme habe.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du dabei bist.
      Und der Austausch (Kommentare) untereinander ist ja das Salz in der (Blog-)Suppe. *lol*

      Löschen
  11. Du hast ja in allem Recht - und das schöne ist, dass auch bei mir die Nählust wieder da ist! Einige "private" hab ich auch extra gespeichert und schau sporadisch nach, ob ich dort wieder durchkomme. Es ist schon sehr kompliziert und ich hoffe, sie tauchen nach und nach wieder auf.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Meine Nählust ist noch immer da. Nur bin ich andauernd so müde.
    Und die Sache mit den privaten Blogs ist mir echt zu umständlich. ich habe keinbe Lust szändg nachzuschauen, ob bei denen was neues steht.
    Ich gehe über meine leseliste und da kann ich die nicht speichern. Also müssen die damit leben, dass se nicht mehr vso häufig gelesen werden.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doris,
    schon immer haben wir Zeiten mit mehr oder weniger Nählust gehabt. Und das "Sommerloch" hatten wir auch in den letzten Jahren ganz deutlich, daran kann ich mich erinnern. Ich finde, es ist die Hauptsache, dass wir dabei bleiben. Und nicht glauben, dass es sich nicht lohnt - nur weil weniger Blogger unterwegs sind. und wenn uns langweilig wird, werden wir neue Blogs kennenlernen, weil wir unsere Kreise erweitern können. Mir ist noch nicht langweilig! *lach*
    Sei herzlich gegrüßt
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Nähunlust habe ich auch eine ganze Zeit lang verspürt....so langsam kommt sie wieder.Alles andere kann ich gut verstehen und kann mich den Vorschreiberinnen nur anschließen....

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris,
    bei mir dauert es noch ein wenig. Aber dann lade ich dich selbstverständlich zum Lesen ein. Ich muss nochmals alles überprüfen. Aber es geht auf jeden Fall auch bei mir weiter. Allerdings mit einem neuen Blog. Ich melde mich!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doris,
    ein toller Post...finde ich gut! Leider haben einige aufgegeben bzw. machen nicht weiter. Schade! Ich wurde auch schon mehrfach gefragt, warum postest Du überhaupt...es kommentiert doch keiner! Man muss nicht immer kommentieren, aber durch die Statistik sieht man schon, das der Blog gelesen wird...und wenn hier und da ein Kommentar/Anregung kommt...freut man sich!

    GLG Regina

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.