Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Donnerstag, 28. Juni 2018

UFO Abbau # 6



Hallo zusammen,

ich hatte ja befürchtet, ich würde gar 
nichts Neues zum  UFO-Abbau-Tag zeigen können.
Puh, aber nun habe ich doch  wenigstens 
einen Block geschafft.

Wollt ihr sehen, wie ich genäht habe?
Achtung , Bilderflut....


Also erstmal eine Papiervorlage raus holen.
Wie ihr seht, ist sie beschriftet.
Jeder Block ist auf 125 % vergrößert und 
auf 2 Din A 3 Papierbögen ausgedruckt.
Die Vorlagen sind frei erhältlich bei Ula Lenz.
Vergrößert habe ich sie im Copy-Shop.


Dann die einzelnen Teile ausschneiden,


Stoffe auswählen und ungefähr passend zuschneiden.


Bei diesem Block ist nur ein mittleres Teil 
mit der Paper Piecing Methode genäht.


Dann Papier entfernen und auf der Rückseite markieren.


Hier etwas näher fotografiert.


Dann die Stoffe rechts auf rechts 
an den Markierungen aufeinander legen und stecken.


Nähen und die NZ ein paarmal einschneiden,
damit sich die Naht besser legen lässt.
(leider etwas unscharfes Foto)


Dann nächstes Teil stecken.


Nähen und wieder einschneiden.



Und noch ein letztes mal stecken,


 nähen und einschneiden.


Dann wird das ganze gebügelt und 
auf das passende Maß geschnitten.


Das ist nun mein 15. Block für den NYB für's Tochterkind.
(Ich brauche 24 Stck.)

** Hier** könnt ihr nochmals die anderen ansehen
und wer eine ausführliche Anleitung
zum Rundungennähen haben möchte,
 findet sie ***hier*** bei meinen Tutorials,
auch wenn es dort kein New York Beauty Block ist. 


Ja und was macht man mit alle den Resten,
die hier beim Paper Piecing anfallen?
Ich nähe immer mal wieder ein paar Stücke zusammen,
so wie sie gerade passen.


Könnte ein passendes Kissen draus werden 
oder vielleicht eine Tasche?

Mal sehen, wie groß das noch wird.

Verlinkt habe ich nun bei **Klaudia**
**zum UFO-Abbau 2018**


Laßt es euch gut gehen.


Kommentare:

  1. Hej Doris,
    ein neuer Block sieht klasse aus! Vielen Dank für die tolle und ausführliche Anleitung :0) Das Patchworkvirus hat mich ja sowieso schon befallen :0) Mein Mann kriegt grad die grosse Krise...der quilt für dein tochterkind wird bestimmt sensationell! Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    der Block ist toll geworden! Danke auch für die Bilder zu der Vorgehensweise! An sowas hab ich mich noch nie rangetraut, dabei gefällt mir dieses Motiv so gut!
    Auch die Resteverarbeitung wird sicher ein schönes Teil werden, ich bin gespannt, was Du daraus machst :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    Du schneidest ein? Das mache ich nicht, weil die NZG ja immer "nach außen liegt. Oder? Muss ich mal drüber nachdenken... Jedenfalls ein schöner Block für Deine Sammlung! Hier geht's irgendwie auch nicht so recht vorwärts und der Wasserturm hat auch schon wieder Sehnsucht nach mir....
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    schön ist dein neuer Block und du bist wieder ein Stückchen weiter. Wenn ich mir deine Blöcke anschaue bekomme ich direkt Lust auch einen New York Beauty zu nähen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Mühsam ernährt sich Das Eichhörnchen liebe Doris! Der Block sieht auf jeden Fall toll aus und das Kissen o. Ä. Wird auch sehr schön.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doris,
    na das ist doch auch ein Fortschritt und beser ein Block, als keiner....denn er bringt dich deinem Ziel näher. Wie schön du es erklärst hast...und er sieht toll aus!

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ja ganz eisern beim UFO-Abbau dabei. Respekt. Ich schaffe nichts, aber auch garnichts an der Maschine. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. NYB! Musste das ein???? Da sztichst du ja in eine große Wunde von mir. Meiner liegt schon ewig!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doris,
    hey das sieht ja super klasse aus, und so farbenfroh! So mag ich es besonders gern. Gut gemacht!! Ich wünsche dir einen schönen Nachmittag.

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Welch feine Arbeit! Mir ist mit zunehmenden Alter leider die Geduld abhanden gekommen.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  11. Schön ist dein NYB-Block und du kommst mit jedem deinem Ziel näher. Da könnte ich auch mal weitermachen ...
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Ein NYB ist ja auch nicht mal eben nebenbei genäht. Es ist wieder ein Schritt nach vorn.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön, und jeder hier wird das verstehen, ich muß mich auch jedes mal ordentlich ranhalten und stück für Stück führt auch zum Ziel.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doris,
    der Block sieht richtig toll aus und bestimmt wird das eine traumhaft schöner Quilt werden. Die Idee, die angefallenen Reste gleich wieder zusammenzunähen, finde ich eine klasse Idee.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris,
    Dein NYB Exkurs habe ich sehr gerne gelesen. Das Kurvennährn ist für mich immer wieder eine Herausforderung. Der Block wirkt sehr frisch und modern. Das wird ein tolles Top.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  16. Hui, wieder ein schöner Block fertig. Toll deine Resteverwertung. Ich bin gespannt, was am Ende daraus wird.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.