Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Dienstag, 12. Juni 2018

Reparieren 12 bis 12 #1 Nochmal Kette


Hallo zusammen,
Macht ihr ab und z auch Reparaturarbeit?
**Valomea** hat gerade eine kleine Linkparty dazu gestartet.
Ich hatte ja im letzten Post schon meine Ketten gezeigt.
Und mit Valomea's ausdrücklicher Erlaubnis 
werde ich sie dann auch noch bei ihr verlinken.
Die Kette oben, war eigentlich ja nicht kaputt,
aber der Magnetverschluss war es.
Wer genau hinsieht, bemerkt, dass in der linken Hälfte
der Magnet fehlt. 
Der "klebt" noch an der rechten Hälfte.


Also einen anderen Verschluss rausgesucht 
und die Perlen umgefädelt.
Ich mache das so, wie auf diesem Foto.
Dann muss man nicht jede einzelne Perle mühsam aufpicken.


Der alte Verschluss wird "natürlich" 
noch mit Sekundenkleber repariert.


So sah dann die Kette mit neuem Verschluss aus.
Nur war der leider einfach nicht 
stark genug für die "schweren" Perlen. 
So ein Mist! 


Also nochmal das Ganze.
Nun hat die Kette eine dicken, starken Verschluss.

Diese Reparatur verlinke ich nun bei 
**Valomea** 
Machst du auch mit?


Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    da habe ich doch gleich mal lauter interessante Dinge gelernt. Ich hatte keine Ahnung, dass es für Ketten Magnetverschlüsse gibt und das Umfädeln ist auch spannend!
    Danke für's Verlinken.
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris, von Schmuck selber machen habe ich so gar keine Ahnung, aber dass Du Deine Ketten reparierst, finde ich Oberklasse! Diese Magnetverschlüsse finde ich sehr praktisch, aber ich wusste nicht, dass es verschieden starke Magnetscnließen gibt.... Gut, dass Du davon auch eine Auswahl hast!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    also, ich versuche auch immer erst, zu reparieren, wenn etwas kaputt gegangen ist ... Mit Ketten hab ich da auch immer so gemacht, aber derzeit bin ich im Nicht-Ketten-Trag-Modus *lach* ... bei der Arbeit nervts einfach... ab und an mal, wenn wir unterwegs sind .. früher konnten es nicht Ketten genug sein, am liebsten die überlangen aus Rocaillen ;O)
    Sehr gut hast Du Deine Kette wieder gerichtet!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    uhi schön wenn man eine geliebte Kette erhalten kann, finde ich richtig gut. Schöne Farbe übrigens, ich bin ja der absolute TÜRKIS Fan. :-) Na dann, weiter ans Werk, eine gute Woche für dich.

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Du bist ja ganz im Perlenfieber im Moment. Ich muss jetzt gleich los zur Dienstbesprechung. Bis bald.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, um eine Kette zu reparieren braucht mach schon ein bisschen Geduld. Es sieht aus, als hättest davon reichlich, ich meine Geduld. Wie schön, dass Du sie nun wieder tragen kannst. Die Farbe der Perlen finde ich übrigens sehr schön.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. hej doris,
    deine reparierte kette erstrahlt wieder in neuem licht :0) bei mir wären die perlen bestimmt durch das ganze zimmer gehüppelt :0)schön etwas reparieren zu können...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es immer toll, wenn man etwas selbst richten kann. Deine Kette ist jetzt wieder ausgehfähig und so schön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.