Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Sonntag, 11. Februar 2018

Fleißarbeit


Hallo zusammen,
während ich die NYBs nähe fällt immer eine Menge (Abfall-) Papier an.
Da ich ja ein Befürworter von -Cycling bin, 
also von Re-Cycling  und Up-Cycling 
oder zu deutsch Wiederverwertung, 
kann ich das Papier doch nicht einfach wegwerfen!

Zudem ist dieses dickere Fotokopierer-Papier 
hervorragend als Schablonenpapier geeignet.


Also zeichne ich heute z. B.  Kreise.
Kreise, Kreise, Kreise...
Dann schneide ich 
Kreise, Kreise, Kreise
in verschiedenen Größen.

Als Kreisvorlage eignen sich 
ausgemusterte Garnrollen, Gläser, Marmeladendeckel
oder was sonst noch in passender Größe rumliegt.
Und wenn nichts in passender Größe rumliegt, 
hilft immer ein Zirkel.


Dann geht's wieder an die Restekiste.
Alle Stoffstücke, die kein Quadrat mehr ergaben
eignen sich ja noch gut für Kreise.😁


Dann werden die Schablonen damit bezogen 
und nach dem Bügeln sind die Kreise bereit,
um appliziert zu werden.

Auch hier betreibe ich Vorratshaltung. 
So habe ich immer irgendwo einen passenden Kreis,
wenn ich ihn benötige. 

Öhm, das sind jetzt aber ein paar Kreise zu viel, meint ihr?
Och, ich denke, sie werden sich irgendwann 
vielleicht mal mit Quadraten zusammentun. 😉

Laßt es euch gut gehen 





Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    das könnte mir glatt ebenso passieren...*lach***, kann ja auch so ut wie nix wegwerfen. Die Kreis-Schablonen Idee lockt ja zum Nachmachen. Kreise gehen sicher gerne eine Verbindung mit Quadraten ein. Damit lässt sich sicher schön spielen. Dann dreh´mal weiter schön deine Kreise...
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich geb zu, so konsequent in der Verwertung bin ich nicht, ich mag's nicht so gern wenn mir manches über den Kopf wächst - aber wenn ich deine Kreise so vor mir sehe, komm ich nicht umhin, dir mein Kompliment auszusprechen. So ein Kreisvorrat hat eindeutig Nachahmungspotential.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Du kommst aber auch auf Ideen.Stimmt aber, aus Kreisen kann man Jojos machen, die kann man immer mal gebrauchen,oder anderen Unfug, ich glaub ich kreisel mal mit ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal eine Resteverwertung bis zum letzten Faden bzw Papierfitzel. Vorratshaltung hat auch etwas für sich.
    Gruß Carola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris, Du machst ja wirklich aus Allem etwas, sehr gut!!! Ich vernähe gerade die ungeraden Schnipsel in PP-Vorlagen ;o) Du hattest sooo Recht mit Deiner Sucht-Warnung ;o)
    Ganz liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen

  6. Liebe Doris,
    na, da bin ich ja gespannt wie du die Kreise mit dem Quadraten verheiratest.
    Nee, wegwerfen kann ich auch fast nix.
    Liebe Grüße,Marita

    AntwortenLöschen
  7. Kreise auf Vorrat, da steckt doch sicherlich ein Plan dahinter, oder? Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doris,
    du hast ja soooooo Recht mit allem was du tust und schreibst. Ich kann auch nichts wegwerfen. Kennst du übrigens den Kreisschneider von OLFA? Papier lässt sich damit ganz gut schneiden.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Du bist echt super kreisig. Eröffnest du jetzt eine Kreisliga? Ich sollte sowas mal mit Blättern machen. Nächstes Appli Projekt könnte dann ein Baum werden.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  10. Antworten
    1. Krass GUT!
      Was dir immer alles einfällt!!!
      Bin schon echt gespannt was du daraus wieder zaubern wirst!

      Löschen
  11. Liebe Doris
    Wahnsinn, was du alles so auf Vorrat nähst. Da bin ich ja mal gespannt, was du daraus nähen wirst.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doris,
    mannomann, warst Du fleißig kreiseln! Da ist dein Vorrat wieder gut bestückt.
    Wir hatten Familienausflug - da war nix mit Nähen...
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. DA schlägst du gleich zwei Fliegen - zum einen verarbeitest du dein Papier, zum anderen Reste - Perfekt.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doris, ich meine, das ist eine tolle Sache. Kreise sind gerade wieder das große Thema. Ich habe in meinen Planungen sogar einen Quilt komplett aus Kreisen. Mal gucken. Noch ist alles in den Anfängen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.