Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön, dass du mich besuchst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und freue mich sehr über Kommentare und Anregungen.

Samstag, 3. Februar 2018

Ich konnte nicht widerstehen....( Restefest 2018 --#2)


Hallo zusammen,

ich bin unter die textilen Ornithologen gegangen.

Hier seht ihr "die türkise Wiesenstelze"

**Valomea** ist es Schuld 
(und noch ein paar andere im www).
Ich hab's versucht,
aber - ging nicht.
Ich konnte nicht widerstehen.
Sie sind einfach zu schön, 
diese Vögel .
Also mußte ich sie mal ausprobieren.


Da ist "das scheue Prinzesschen"


und "der gepunktete Dickschnabel" .

Ausgesprochen seltene und scheue Exemplare.

Lassen sich aber sehr gut mit Stoffresten einfangen 😉
Also verlinke ich sie auch noch bei **Marion***


Mal sehen, wie viele seltene Arten ich noch einfangen kann 
aber vielleicht finde ich ja auch nur ein paar Federn von einigen ?

Laßt es euch gut gehen 




Kommentare:

  1. Herrlich :o)) Besonders der gepunktete Dickschnabel.... Mal sehen, wie lange ich widerstehen kann ;o)
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. *gg* Die sind ja hübsch und so selten! Bin gespannt, was du noch so sichtest.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    ich mag die bunten Vögel auch. Der gepunktete Dickschnabel ist von den dreien mein Vavorit.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    da hast du ja wirklich zwei seltene Exemplare entdeckt und auch gleich einen Namen geben, find ich toll, was machst du daraus?
    Ich hab eben auch meinen Mugrug verlinkt. Bin mal gespannt was noch so alles kommt. Und eine Idee für ein zweites hab ich auch schon.
    lg und schönes Wochenende, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Boah deine Vögel sind ja schnucklig. Hast du dir das Tutorial gegönnt oder selbst gezimmert. Ich möchte mir nämlich auch Vögel nähen und bin unsicher, ob ich mit dem Englischen zurecht komme.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Deine Vögel, da mus ich aufpassen das ich mich nicht auch noch infiziere.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, liebe Doris! Das wird ja ein Vogelfest dieses Jahr! Und so seltene Exemplare, da musst Du sicher manchmal ziemlich tief in den Dschungel.... wie groß sind denn Deine possierlichen Tierchen?
    Schönes WE!
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Diese Vögel sind aber auch zu schön um widerstehen zu können. Da werden sich wohl noch einige verführen lassen. Hast du die Vorlage selbst erarbeitet oder gibt's die irgendwo.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  9. Sieht so aus, als gäbe es demnächst bei Dir einen Vogelpark. Die bisherigen Arten gefallen mir sehr gut und ich bin gespannt auf weitere.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  10. Deine Vögelei ist eine Wucht. Wenn schon keine an das Futterhaus kommen, müssen wir welche nähen. Bei uns sind ganz wenige zu sehen.
    Sperr sie gut ein, sonst sind sie schnell weg.Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rela, ich lach mich schlapp…
      Du meintest bestimmt was ganz anderes, oder?
      Möchtest du wirklich, daß ich diesen Kommentar veröffentlicht lasse?
      *lol* Doris

      Löschen
  11. Deine Vögel sind einfach super schön, filegran und zart! Toll! Und Reste kann man da auch super verarbeiten!
    Lieben Gruß Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja wunderschön geworden. So solltes es doch beim Restefest sein das wir uns gegenseitig insperieren.
    Schönes Wochenende
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  13. Oh ha es ist gefährlich dein Blog zu besuchen liebe Doris,
    die Vögel sind echt super süß und man möchte sofort welche haben :-)
    Liebe GRüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  14. So süße Piepmätze hast du genäht. Zu niedlich! Da möchte man am liebsten alle andeeren Projekte stehen lassen und auch welche nähen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doris,
    Deine Vögel sind klasse! Ich bin gespannt was daraus entsteht.
    Liebe Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  16. Ich!!! Die nähe ich ganz bestimmt auch noch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Info zum Kommentieren
Ich freue mich über jeden Kommentar und dass du dir die Zeit dafür nimmst.
♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥ - ♥♥♥
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.